Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘moriundmori – Kunst-Dokus’

„Gustav Dorés Bilderwelten“ Doku F 2013, Musée D’Orsay, ARTE von Pascale Bouhénic. Aufnahme: ARTE 02.01.2017

Read Full Post »

„El Lissitzky: – Russischer Künstler der 20er Jahre“ 3sat-Reihe „Künstler des 20. Jahrhunderts“ ein Videogramm 1991 von Leo Lorenz.

Biographie von Lasar Markowitsch (el) Lissitzky (1890-1941), einem russischen Konstruktivisten. El Lissitzky war ein bedeutender russischer Avantgardist und hat durch vielfältige Aktivitäten in den Bereichen Malerei, Architektur, Grafikdesign, Typografie und Fotografie sowohl theoretisch als auch praktisch maßgeblich zur Realisierung und Verbreitung konstruktivistischer Ideen beigetragen.

Read Full Post »

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bildete sich in Frankreich eine neue Art zu malen heraus. Die Vertreter dieser Stilrichtung waren zunächst heftigen Anfeindungen der konservativen Kunstwelt ausgesetzt. Die Bezeichnung „Impressionisten“ war entsprechend sogar als Beleidigung gedacht. Heute jedoch werden ihre Gemälde zu horrenden Preisen verkauft und hängen in den bedeutendsten Museen der Welt. Anhand von Briefen einiger Hauptvertreter der Bewegung wie Corot, Cézanne, Renoir, Monet, Manet, Pissarro, van Gogh und Berthe Morisot veranschaulicht die Dokumentation die ungeheure Begeisterung für die anfänglich verkannte Richtung, die das Licht zum Hauptthema der Malerei machte.

Read Full Post »

Read Full Post »

„Per Kirkeby – Der Blick des Geologen“ Dokumentation Deutschland 2008 von Evelyn Schels, Produktion: BR, ARTE Aufnahme: ARTE 23.11.2008

Read Full Post »

Read Full Post »

Der dänische Maler und Bildhauer Per Kirkeby (1938-2018) gehört zu den wenigen skandinavischen Künstlern der Gegenwart, die es zu internationaler Anerkennung gebracht haben. Von Haus aus Geologe, begann Kirkeby seine künstlerische Karriere als Autodidakt. 1976 erregte er auf der Biennale in Venedig mit seinen Backsteinskulpturen Aufmerksamkeit – seltsamen Zwittern zwischen Skulptur und Architektur, die sowohl an die alten dänischen Ziegelbauten als auch an die Tempel der Maya erinnern.

Read Full Post »

Teil 2/2 befasst sich mit Künstlerinnen vom Neuen Sehen bis zur Feministischen Avantgarde.

Read Full Post »

Über inspirierende Künstlerinnen wie Berthe Morisot, Suzanne Valadon, Julie Wolfthorn, Helene Funke, Natalija Gontscharowa und Hilma af Klint. Seit jeher schreiben Frauen Kunstgeschichte und arbeiten auf Augenhöhe mit ihren männlichen Kollegen. Trotzdem spielen sie in der Kunstgeschichte bis heute eine Nebenrolle. Die zweiteilige Doku ergründet die Mechanismen dieses systematischen Vergessens hochtalentierter Künstlerinnen. Diese Folge widmet sich Künstlerinnen des Impressionismus bis zur Abstraktion.

Read Full Post »

Older Posts »