Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Moliere’

MDR Kultur – Montag, 9. März 2020 um  22:00 Uhr

Bulgakow stellte mit seinem Roman „Das Leben des Monsieur de Moilère“ die Frage: Darf ein Künstler Kompromisse eingehen, seine Kunst der Gunst anpassen, damit er genug zu fressen hat? Oder ist es besser, ehrenhaft am Hungertuch zu nagen?
Moilère, der mit seinen Komödien die Moral nie außer Acht ließ und Falschheit, Lug und Trug an den Pranger stellte, ging mit ‚Tartuffe‘ in den Augen des Königs einen Schritt zu weit: Er kritisierte die Scheinheiligkeit der Kirche. Louis XIV ließ seinen Günstling fallen und Molière, höher gestiegen als je ein Theatermann vor ihm, fiel tief.

Hörbar: https://www.mdr.de/kultur/radio/ipg/sendung877202.html

Werbung

Read Full Post »

„…ich hasse alle Menschen: die einen, weil sie schlecht sind und bösartig, und die anderen, weil sie den Schlechten nachgeben…“ (Alceste in Molières Le Misanthrope ou l’Atrabilaire amoureux)

http://www.geistundgegenwart.de/2011/12/misanthropie-bin-ich-ein-menschenhasser.html

Read Full Post »