Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Meditation’

Annehmen, was ist – diese Idee gibt es auch in Teilen der buddhistischen Meditationspraxis. In der Achtsamkeitsmeditation wird ein Erkenntnisvorgang eingeübt, der auf Annahme und Akzeptanz beruht. Um dann mit den Erkenntnissen zu arbeiten.

Die Buddhismus-Lehrerin Sylvia Kolk unterweist seit 25 Jahren Schülerinnen und Schüler in Achtsamkeit. Sie sagt, Annehmen sei im Grunde ein wesentlicher Schritt, um das, was ist, überhaupt wahrnehmen zu können: DLF Kultur

Read Full Post »

Read Full Post »

Meditation – Übung mit tiefem Sinn? Natürlich! Hätten früher zumindest Anhänger fernöstlicher Religionen gesagt. Heute sagen es auch Wissenschaftler, die Auswirkung meditativer Übungen auch im Gehirn nachweisen können. (BR 2018) Von Anja Mösing. – podcast/radiowissen

Read Full Post »

Unser Gehirn ist in der Lage, zwischen verschiedenen Bewusstseinszuständen hin und her zu wechseln. Wachheit und Schlaf stellen sich von selbst ein – Trance und Hypnose erfordern in der Regel ein mentales Training. Bayern 2 radioWissen

Read Full Post »

Das Leben des postglobalen, postfaktischen Ichs befindet sich in der Disbalance – das jedenfalls suggerieren Apps, Seminare und Coachings. Dagegen hilft Meditation, Entspannung, Achtsamkeit. Oder? – Von Susanne Luerweg und Sabine Oelze

Read Full Post »

A short lyrical document about an ancient Oriental discipline, this film moves from the streets of China, where the people practice Tai-Chi daily, to North America, where the same movements are executed by a solitary figure in a park. Directed by Irene Angelico – 1978 | 10 min

Read Full Post »

1. Folge: „Im Frieden mit mir und der Welt“ – öffentlicher Vortrag von Claude AnShin Thomas in Viersen

Read Full Post »

Die Leere ist in der Welt der Quanten die Fülle. In der Welt der Physik bedeutet sie erst seit neuem etwas. Spirituell gesehen ist sie das alles entscheidende. Durch Meditation versuchen Menschen in diese Leere vorzudringen. Aber nach der Leere zu suchen bedeutet ein Ziel zu haben. Ein Ziel zu haben bedeutet Einfluss zu nehmen. Einfluss nehmen verhindert die Leere. Somit kann Meditation, so wie sie praktiziert wird, nicht der Weg in die Leere sein. Da jede Beobachtung durch den Menschen eine Realität schafft die er selbst erzeugt. Was man als Materie erzeugt kann nur aus der Leere kommen aber nicht in sie hinein führen.

Bewusst werden ist in der Meditation das Bewusst sein. Bewusst sein ist in der Meditation der Zugang zum Universellen Bewusstsein. Aber kann man Zugang zu etwas erlangen, in dem man schon ist?quelledesurspung.wordpress.com

Read Full Post »

Body Scan – geführte Meditation für tiefe Entspannung und innere Ruhe Der Body Scan gehört zu den effektivsten Möglichkeiten, um Stress und Anspannung abzubauen. Diese Achtsamkeitsübung ist eine geführte Reise durch deinen Körper führt zu tiefer körperlicher Entspannung, erhöht deine Körperwahrnehmung und ermöglicht tiefe Ruhe im Geist. Sehr gut eignet sich diese Achtsamkeitsübung auch um leichter einzuschlafen. Wird die Meditation regelmäßig geübt, gewinnen wir einen inneren Rückzugsort, der uns Kraft gibt und unser Wohlbefinden ganzheitlich fördert.

Read Full Post »

Older Posts »