Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘McCoy Tyner’

Spielräume

Musik aus allen Richtungen mit Andreas Felber. Der Meister wuchtiger Tastenschläge: McCoy Tyner ist tot. 

Er war der letzte überlebende Musiker des epochalen Quartetts von Saxofonist John Coltrane, das in der ersten Hälfte der 1960er Jahre dank Alben wie „My Favourite Things“ oder „A Love Supreme“ zu einer der kraftvollsten und einflussreichsten Combos der Jazzgeschichte avancierte. Doch der 1938 in Philadelphia geborene McCoy Tyner, der zu einem Gutteil für den orchestralen, modalen Sound der Band verantwortlich zeichnete, galt auch abseits seiner Tätigkeit für John Coltrane als einer der bedeutendsten Pianisten des modernen Jazz. Mit wuchtigen, harmonisch offenen Quartenakkorden in der linken, virtuos perlenden Läufen in der rechten Hand, entwickelte er eine unverkennbare musikalische Signatur, die zahllose Pianisten nach ihm inspiriert hat…,.. Ö1

Read Full Post »

Musik aus allen Richtungen mit Andreas Felber. John Coltranes Grazer Konzert 1962 offiziell auf Tonträger

Im Herbst 1962 gastierte der Saxofonist John Coltrane ein erstes und einziges Mal mit seinem berühmten Quartett mit McCoy Tyner, Jimmy Garrison und Elvin Jones in Österreich…

Kürzlich ist ein Teilmitschnitt des Auftritts erstmals offiziell bei Hat Hut Records veröffentlicht worden, nachdem Bootlegs schon seit Jahren kursierten. „John Coltrane Quartet: Impressions – Graz 1962“ enthält vier Stücke des historischen Gastspiels, von dem man sich in Graz heute noch erzählt.

Read Full Post »

Sein voluminöses Spiel gleicht einem mit unbremsbarer Wucht dahinfließenden Strom. McCoy Tyner, geboren am 11. Dezember 1938 in Philadelphia, hat mit kontinuierlicher Kreativität Jazzgeschichte mitgestaltet. Er war Anfang zwanzig, als er sich der Gruppe von John Coltrane anschloss, die das zuvor Unvorstellbare vollbrachte: die Kongruenz von formaler Geschlossenheit und freier Expressivität… radio.friendsofalan.de

Via: radiohoerer Der Blog für Radiotipps – und Jazzfans

Read Full Post »

McCoy Tyner – Echoes of a Friend

Echoes of a Friend is a 1972 live album by jazz pianist McCoy Tyner released on the Milestone label. It was recorded in Japan on November 11, 1972 and features Tyner in a solo piano tribute to John Coltrane.

Read Full Post »