Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Markus Gastl’

Riesige Mengen Bauschutt ankarren, um einen Garten anzulegen? Dass das keine Schnapsidee ist, zeigt Markus Gastls „Hortus Insectorum“. Denn auf dem Schutt ist ein richtiges Naturparadies gewachsen – mit wilden Hecken, Obstbäumen und Blumenwiesen.

Tiefgrüne, satte Wiesen mit Löwenzahn oder Hahnenfuß mittendrin, vielleicht noch ein paar Kühe drauf – so stellen wir uns bayerische Landidylle vor, so sieht gesunde Natur aus. Markus Gastl glaubt: Nein. Er hat in Nordbayern eine Art Schuttgarten angelegt. Da denken manche jetzt vielleicht an die Schottergärten, die derzeit sowohl sehr beliebt oder eben sehr gehasst sind. Weil pflegeleicht, aber halt alles andere als naturnah.

Aber dieser Schuttgarten von Markus Gastl, der will zurück zur Natur…,..

https://www.deutschlandfunkkultur.de/markus-gastls-hortus-insectorum-mit-einem-schuttgarten.2147.de.html?dram%3Aarticle_id=449069&fbclid=IwAR2zuC_EKjyqt1vTa4vlMax8ztlrNt-HUnVZJKuzdvKv51QsUsFy8DZgcYY

Read Full Post »