Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Lesungen’

Erst schließen die Menschen einen Pakt mit dem Teufel, dann erscheint ein todbringendes Monstrum: Horror aus der Schweiz, gelesen von Annett Wunsch und Martin Umbach (drei Teile)

Erst sieht der Fleck auf Christines Wange aus wie ein Muttermal. Aber er wächst. „… er ward größer und schwärzer, einzelne dunkle Streifen liefen von ihm aus und nach dem Munde hin schien sich auf dem runden Flecke ein Höcker zu pflanzen. … Je näher der Tag der Geburt kam, desto mächtiger dehnte der schwarze Punkt sich aus, deutliche Beine streckte er von sich aus, kurze Haare trieb er empor, und zum Kopfe ward der Höcker, und glänzend und giftig blitzte es aus demselben wie aus zwei Augen hervor.“ Was da so gruselig hervorkommt, ist eine todbringende schwarze Spinne. Denn die Menschen des Tals haben dem Teufel ein ungetauftes Kind versprochen. 

https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiotexte-am-donnerstag/radiotexte-gotthelf-spinne-100.html

Read Full Post »

„Ich finde es durchaus ehrenwert und korrekt, Zitate zu erfinden. Ich mache das öfter“, heißt es in den „Gedankenspielen über die Wahrheit“ des Büchner-Preisträgers. Es lesen Heiko Ruprecht und Steffen Höld. 

https://www.br.de/mediathek/podcast/lesungen/clemens-j-setz-gedankenspiele-ueber-die-wahrheit/1849437

Read Full Post »

Er ist Schriftsteller, Filmemacher, Produzent, Drehbuchautor, Philosoph und Jurist, ein Poet des Sammelns und ein Netzwerker, eine Ikone des Neuen Deutschen Films und einer der wichtigsten Intellektuellen des Landes. Zu Alexander Kluges 90. Geburtstag ein literarischer Streifzug durch seine Texte.

Teil 2: Peter Fricke und der Autor lesen Geschichten vom 30. April 1945, dem „Tag, an dem Hitler sich erschoss und die Westbindung der Deutschen begann“.

Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Alexander Kluge.

Bayern 2 am Sonntag, 30.01.2022 von 12:30 bis 13:00 Uhr

https://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-2738618.html

Read Full Post »

Es war einmal … vor 200 Jahren, da begründeten zwei Philologen namens Grimm mit der zweiten Ausgabe eines Volkskundebuchs einen Langzeitbestseller. Und es funktioniert auch im 21. Jahrhundert: mit Märchen der schnöden Wirklichkeit entfliehen. Allerdings sollte man sich nicht wie in de la Motte Fouqués Geschichte vom Galgenmännlein mit dem Teufel einlassen. Dritter Teil der Reihe, gelesen von Aurel Manthei.

Read Full Post »

Zum 30. Todestag – Archivaufnahmen und Lesungen von und mit Thomas Bernhard

Am 9. Februar wäre Thomas Bernhard 88 Jahre alt geworden. Der österreichische Schriftsteller zählte bereits zu seinen Lebzeiten zu den meistdiskutierten Autoren Österreichs. Besonders sein 1988 am Wiener Burgtheater uraufgeführtes Drama „Heldenplatz“ führte zu erregten Debatten in- und außerhalb des Theaters. Thomas Bernhard verstarb am 12. Februar 1989 in Gmunden. Die Österreichische Mediathek bewahrt neben diversen Rundfunkaufnahmen und ‑porträts Bernhards auch mehrere einzigartige Lesungsmitschnitte, …

https://www.mediathek.at/oesterreich-am-wort/aus-aktuellem-anlass/archivaufnahmen-von-und-mit-thomas-bernhard/

Read Full Post »