Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kunst oder Kommerz’

Der Kunst droht eine Spaltung – in Werke für den Markt und Werke für Kuratoren. Das zumindest prophezeit der Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich. Doch Bazon Brock widerspricht: Auf Dauer würden sich Unabhängigkeit und Freidenkertum durchsetzen.

In der Kunst vollzieht sich eine riesige Spaltung, die weitreichende Folgen haben kann. Diese These stellt der Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich in einem Vortrag und Essay auf perlentaucher.de auf. „Werke für Kuratoren und Werke für den Markt spalten sich soweit ab, dass der gemeinsame Begriff Kunst nicht mehr zutrifft“, prophezeit Ullrich.

„Es ist dann nur eine Frage der Zeit, bis konträre Fraktionen sich entweder gegenseitig aus dem Kunstbetrieb auszuschließen versuchen oder bis eine Fraktion sich unter einem neuen Begriff sammelt oder sich zumindest nicht mehr darum schert, ob ihre Vertreter noch mit ‚Kunst‘ assoziiert werden.“ – deutschlandfunkkultur

Advertisements

Read Full Post »