Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kräuter’

Obwohl sie fest verwurzelt sind, kommen sie überall an: Pflanzen sind die großen Wanderer unserer Welt. Sie legen weite Strecken zurück, gehen fruchtbare Beziehungen ein und machen den Blauen Planeten zur grünen Insel. Der italienische Pflanzenforscher beschreibt die Mobilität und den Migrationshintergrund vieler Pflanzenarten, deren Eigenschaften das Leben des Menschen ermöglichen.

https://www.br.de/mediathek/podcast/lesungen/stefano-mancuso-die-unglaubliche-reise-der-pflanzen-1/1857788

Buchkritik

https://www.deutschlandfunkkultur.de/stefano-mancuso-die-unglaubliche-reise-der-pflanzen-ein-100.html

Der italienische Botanikprofessor Stefano Mancuso erzählt von Bäumen, Sträuchern, Kräutern und wie ihre Ausbreitung über den gesamten Erdball gelang. Nämlich selbst in unwirtlicher Kälte, feindlicher Hitze und größter Kargheit.

Read Full Post »

Read Full Post »

Dieses Buch beinhaltet alle drei Bände des Kräuterbuches von Jacobus Theodorus Tabernaemontanus. Im Anhang jedes Teiles findet man einen ausführlichen Index der Pflanzennamen auf verschiedene Sprachen: Griechisch, Lateinisch, Arabisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Englisch, Böhmisch (und andere Barbarische Sprach), Deutsch, Brabändisch. Darüber hinaus findet man auch am Ende jeden Teiles einen sehr ausführlichen Index, welche Pflanze gegen welche Krankheiten verwendet werden können.

Das vorliegende Kräuterbuch beinhaltet ca.1600 Seiten und beschreibt über 3000 Gewächse. Mein hochgestecktes Ziel ist es, einer interessierten Leserschaft dieses Kräuterbuch näher zu bringen, indem ich begonnen habe, die Beschreibungen und die Rezepte über die aufgeführten Kräuter wortgetreu, das heisst im originalen Wortlaut und mit allen im Buch enthaltenen Fehlern abzuschreiben. Bei einigen Pflanzen bin ich nicht sicher, ob die neue deutsche Bezeichnung tatsächlich mit der Bezeichnung im Buch übereinstimmt…,.. kraeuter.ch

Read Full Post »

Ab Herbst werden meistens Wurzeln gesammelt, aber der November hält für uns noch eine Menge an Sammelgut bereit. Man muss jetzt zwar vermehrt und aufmerksam suchen, aber Mutter Natur zeigt uns, wo wir die „Schätze“ des Novembers finden. Und denkt an die Pilze, denn sie schiessen zur Zeit regelrecht aus dem Boden.

Kräuter, Wurzeln, Harze im November sammeln

Read Full Post »

Im August können wir noch viele Kräuter sammeln, aber langsam nimmt es ab und wir besinnen uns weiter an die Verarbeitung der Heilkräuter. Dazu möchte euch nochmal mein kostenloses Ebook – Heilkräuter und ihre Zubereitung vorstellen. Dort könnt ihr nachlesen, wie welche Heilpflanze verwendet wird. Aber erstmal liste euch die Kräuter auf, die ihr jetzt noch im August sammeln gehen könnt. Bitte achtet immer darauf, das ihr nie Kräuter am Strassen – oder Feldrändern sammelt. Sie sind meistens durch Autoabgase und Pflanzenschutzmitteln verseucht, auch wenn dort sehr viele Kräuter wachsen. Nehmt euch ruhig ein bisschen Zeit und macht einen längeren Spaziergang, um eure Kräuter zu finden. Denn Kräuter sammeln bedeutet auch mental zu arbeiten und sich inspirieren zu lassen

Kräutersammelkalender für den Monat August

Read Full Post »

Kostenloses Ebook über Kräutertees

Read Full Post »

Der Juli ist mein Lieblingsmonat. In diesem Monat werden wir reichlich beschenkt von Mutter Natur. Es ist jedesmal ein Genuss in die Natur zu gehen und diese Auswahl und Farbenpracht der Kräuter zu sehen, zu sammeln und zu fotografieren. Jeder Monat hat seinen Reiz, aber der Juli hat was besonderes. Bitte beachtet, dass sich der Kräutersammelkalender von Region zu Region anders ergibt.

  • Ackergauchheil
  • Ackerschachtelhalm
  • Ackerwinde
  • Andorn (geschützt)
  • Arnika (geschützt)
  • Augentrost
  • Kräutersammelkalender für den Monat Juli

Read Full Post »

Das Basilikum kennt man schon seit der Antike. Sein Name leitet sich vom altgriechischen Wort basileus ab, was “König” bedeutet. Wegen seines einzigartigen Duftes beschäftigte es damals die Gelehrten mehr als irgendeine andere Heilpflanze. Der griechische Arzt Dioskurides (?) schrieb bereits im 1. Jahrhundert, “Basilikum habe eine reinigende Wirkung auf das Haupt”, die Pflanze enthält also einen Stoff, der gute Laune macht. Vermutlich steht in neun von zehn Küchen ein Töpfchen mit Basilikum am Fensterbrett. Und das nicht nur wegen seiner kulinarischen Bedeutung, sondern auch, weil Basilikum in den Sommertagen kleine Plagegeister wie Fliegen und Stechmücken fernhält.

Quelle: http://www.smarticular.net/basilikum-das-koenigskraut-fuer-kueche-und-gesundheit/
Copyright © smarticular.net

Read Full Post »

Eine Vielzahl an Kräuter aktivieren den Stoffwechsel und helfen in nur zwei Wochen lästige Pfunde los zu werden.

Löwenzahn. In unseren Breiten oft als Unkraut bezeichnet, hilft er den Stoffwechsel zu mobilisieren und wird daher schon seit Jahrhunderten gegen Übergewicht eingesetzt.

Brennnessel. Die Brennnessel gilt als Kraut der Reinigung. Sie fördert den Abgang von Stoffen, die sich im Darm festsetzen und regt ebenso den Stoffwechsel an. +++ schnu1

Read Full Post »

Older Posts »