Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Konzentrationslager Auschwitz’

Ö1 – Sonntag, 21. März 2021 14:05 Uhr (Ursendung)

Die Ärztin und Psychotherapeutin Eva Umlauf hat das Konzentrationslager Auschwitz überlebt. Sie ist die jüngste Überlebende, der man noch eine Nummer eintätowiert hat. Sie war zwei Jahre alt. Am 19.Dezember 1942 kam Eva Umlauf in Novaky, einem Arbeitslager in der Slowakei, auf die Welt. Ihr Vater wurde verschleppt und ermordet. Die kleine Eva wurde mit ihrer Mutter am 2.November 1944 nach Auschwitz gebracht. ‚Die Erinnerung mischt sich immer mit Erzähltem‘, sagt Eva Umlauf, die heute als Kinderärztin und Psychotherapeutin in München lebt. Im autobiographischen Band ‚Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen‘ erzählt Eva Umlauf von ihren Erinnerungen.
Das Mädchen wird im Lager krank, sie bekommt Tuberkulose und Gelbsucht. Ihre Mutter ist selbst erst 21 Jahre alt und ist mit drei Kindern in Auschwitz. Die Mutter und die Kinder überleben, sonst werden alle Familienangehörigen ermordet. Nach der Zeit in Auschwitz verbringt Eva Umlauf einige Jahre in der Slowakei bis sie 1966 heiratet und in den Westen übersiedelt. ‚Die Erinnerungskultur wird sich ändern‘, sagt Eva Umlauf. ‚Es ist wichtig, dass wir jetzt über all das reden, was uns widerfahren ist.‘ (Hördat) – https://oe1.orf.at/player/live

Read Full Post »