Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kognitionswissenschaft’

Eberhard Sens: Wahrnehmung, so der Kognitions-Forscher Francisco Varela, ist keine widerspiegelnde Repräsentation, sondern aktive Inszenierung.

Read Full Post »

Wozu sind Menschen fähig, weil sie über Mitgefühl verfügen? In „Die dunklen Seiten der Empathie“ konzentriert sich der Kognitionswissenschaftler Fritz Breithaupt auf schlechte Taten in Verbindung mit dieser positiv besetzten Empfindung.

Es gibt Menschen, die können den Schmerz anderer genießen. Diesen „empathischen Sadismus“ kennen nicht nur Psychopathen. Der Begriff beschreibt auch alltägliche Verhaltensformen wie das Strafen, Demütigen, Herabsetzen oder Bloßstellen. Sadisten berichten manchmal, dass ihre Lust nicht in der Qual des anderen besteht, sondern dass sie ihre Einfühlung in dessen Schmerz auskosten.- deutschlandradiokultur

Read Full Post »