Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Klima’

Dramatische Bilder: Bei der Hochwasserkatastrophe im Westen und Süden Deutschlands haben mehr als 150 Menschen* ihr Leben verloren. Werden solche Wetterextreme angesichts der Klimakrise zum Normalfall?

In einer Sondersendung Leschs Kosmos gehen wir den Fragen nach, die sich jetzt stellen: Was ist über die Ursachen der #Flutkatastrophe bekannt? Forschende führen viele #Wetterextreme wie Kälteeinbrüche, Dürren und Hitzerekorde, auf die Veränderung des Jet-Streams zurück, einer starken Luftströmung in der oberen Atmosphäre. Denn die steigenden globalen Temperaturen verändern die Dynamik der Atmosphäre. Doch lässt sich genau beziffern, welchen Anteil die #Klimakrise an der Entstehung einzelner Wetterextreme hat?

Read Full Post »

Ralf Fücks im Gespräch bei Studio 9 im Deutschlandfunk Kultur

Read Full Post »

Interview von Stefan Römermann im Deutschlandfunk:

Read Full Post »

Was wir heute übers Klima wissen
BASISFAKTEN ZUM KLIMAWANDEL, DIE IN DER WISSENSCHAFT UNUMSTRITTEN SIND
Stand: September 2020 –

Faktensammlung

DER NATÜRLICHE TREIBHAUSEFFEKT

Einige Spurengase in der Lufthülle der Erde sorgen dafür, dass ein Teil der Energie, die über die Sonneneinstrahlung ankommt, nicht wieder vollständig in Form von Infrarotstrahlung abgestrahlt wird. Stattdessen verbleibt ein Teil als Wärmeenergie in der Atmosphäre. Die Gase werden „Treibhausgase“ genannt, ihre Wirkung „Treibhauseffekt“. Die wichtigsten Treibhausgase sind Wasserdampf, Kohlendioxid, Methan und Lachgas.
Ohne Treibhausgase (aber bei ansonsten gleichbleibenden Bedingungen) wäre es auf der Erdoberfläche im Mittel etwa minus 18 Grad Celsius kalt. Durch den Treibhauseffekt wird die Erde also überhaupt erst bewohnbar, die Temperatur steigt um circa 32 Grad Celsius auf rund plus 14 Grad Celsius. Diese grundsätzlichen Zusammenhänge sind seit mehr als 150 Jahren bekannt. Sie sind in der Wissenschaft unumstritten und durch zahlreiche Experimente und Messungen belegt.

Read Full Post »

Wo stehen wir? Prof. Dr. Stefan Rahmstorf, Klimaforscher am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, gibt einen aktuellen Einblick in seine Forschung und lässt uns in die Zukunft blicken.

Read Full Post »

Wasserstoff soll dabei helfen, dass Deutschland die Energiewende schafft. Mit der „nationalen Wasserstoff-Strategie“ fördert die Bundesregierung neue, grüne Technologien.

https://www.swr.de/swr2/wissen/wasserstoff-als-klimaretter-hoffnungstraeger-der-energiewende-swr2-wissen-2020-06-29-100.html

Read Full Post »

Nach den beiden sehr heißen und trockenen Jahren 2018 / 2019 gibt es zu Beginn des Jahres 2020 schon wieder sehr wenig Niederschlag. Steht uns ein weiteres Dürrejahr bevor? Der Dürremonitor am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig (UFZ) misst die Feuchte im Boden und weiß damit genau über dessen Zustand Bescheid. Wie das funktioniert und was wir mit diesem Wissen anfangen können, erklärt der Klimaexperte Andreas Marx. – https://www.ufz.de/index.php?de=37937

Read Full Post »

  • Der Mai dieses Jahres war der heisseste Mai seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Dies teilt der von der EU betriebene Copernicus-Dienst mit, der den Klimawandel überwacht.
  • Die globale Durchschnittstemperatur habe 0.63 Grad über der Mai-Durchschnittstemperatur der Jahre 1981 bis 2010 gelegen.
  • Die Temperaturen stiegen noch höher an als in den ausserordentlich warmen Vergleichsmonaten 2016 und 2017.
  • srf.ch

Read Full Post »

Özden Terli, Claudia Kemfert, Stefan Rahmstorf und Volker Quaschning sprechen Klartext zur Klimakrise. Themen diesmal u.a.: Wie schaffen wir ein zukunftsfähiges Deutschland, das den Klimaschutz und den Aufbau der Wirtschaft gleichermaßen gut bewerkstelligt und wie stärken wir die Kräfte in der Regierung, die nach vorne schauen und keine rückwärtsgewandte Politik betreiben.

Read Full Post »

Older Posts »