Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘John F. Kennedy’

Am  13. März 1960 besuchte Ian Fleming seine Bekannte, Mrs. Marion“Oatsie“ Leiter in Washington, DC. Bei einer Stadtrundfahrt trafen sie auf den damaligen Senator John F. Kennedy, der sich als Bewunderer von Flemings Romanen zeigte und diesen zum Dinner einlud. Bislang hatten Flemings Bond Romane in den USA nur mäßigen Absatz gefunden. Ein Jahr später erschien in der Ausgabe des „Life“-Magazins vom 17. März 1961 eine Liste der zehn  Lieblingsbücher von John F. Kennedy. Auf Platz  neun fand sich Flemings “From Russia with Love”… Bald darauf  gehörte Fleming zu den meistverkauften Thrillerautoren der USA. Am 27. März 1961  erschien mit  “Thunderball” der achte James Bond-Roman. – rooschristoph.blogspot.com

Read Full Post »

John F. Kennedy war der erste amerikanische Präsident, der einen Dichter einlud, bei der Inauguration ein Gedicht zu sprechen. Der 86-jährige Robert Frost hatte ein Gedicht mit dem Titel Dedication geschrieben, kam aber über die ersten Zeilen nicht hinaus: loomings-jay.blogspot.com

                                                                                            Summoning artists to participate

In the august occasions of the state  …
Bei der Inauguration von Joe Biden trug Amanda Gorman ihr Gedicht The Hill We Climb vor, sie ist mit zweiundzwanzig Jahren die jüngste Dichterin bei einer solchen Zeremonie. Sie hatte ihr Gedicht noch nicht ganz fertig, als sie im Fernsehen die Ereignisse vom 6. Januar sah. Da schrieb sie ihr Gedicht zuende: And then on the Wednesday in which we saw the insurrection at the Capitol, that was the day that the poem really came to life. And I really put pedal to the metal. Und sie schrieb den Tag mit in ihr Gedicht hinein:
We’ve seen a force that would shatter our nation rather than share it,

Would destroy our country if it meant delaying democracy.
And this effort very nearly succeeded.
But while democracy can be periodically delayed,
It can never be permanently defeated.

In this truth, in this faith we trust.
For while we have our eyes on the future,
History has its eyes on us.
+

Read Full Post »

Am 20. Januar 1961 wurde John F. Kennedy  in  das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten
eingeführt, das er, 1.036 Tage  bis zu seiner Ermordung am 22. November 1963 ausüben sollte.

Read Full Post »