Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Italien’

Nature and wildlife sounds recorded in a woodland in the Italian countryside. I recently spent a week exploring Toscana and Piemonte in Italy, driving around the countryside and taking in the beauty of these regions. I lived here in a previous life, some 15 years ago, and in my recollection there weren’t too many wild places. My expectations to find wilderness were understandably low, but I was pleasantly surprised to encounter pockets of nature and beautiful soundscapes in many places.

Read Full Post »

https://www.srf.ch/audio/hoerspiel/2-2-ausbruch-von-dominique-manotti?id=12169401

Thriller über das politisch radikal aufgewühlte Italien der 1970er- und 80er-Jahre. Die französische Autorin Dominique Manotti erzählt vom kleinen Gauner Filippo, der durch seine Bekanntschaft mit einem Kopf der Roten Brigaden in die linksintellektuellen Kreise von Paris aufsteigt und zum Star wird.

Read Full Post »

Thriller über das politisch radikal aufgewühlte Italien der 1970er- und 80er-Jahre. Die französische Autorin Dominique Manotti erzählt vom kleinen Gauner Filippo, der durch seine Bekanntschaft mit einem Kopf der Roten Brigaden in die linksintellektuellen Kreise von Paris aufsteigt und zum Star wird.

https://www.srf.ch/audio/hoerspiel/1-2-ausbruch-von-dominique-manotti?id=12169398

Das Hörspiel steht bis am 13. Juni 2022 zum Nachhören zur Verfügung.

Read Full Post »

Mussolini ante portas: Der Marsch auf Rom 1922

Im Oktober 1922 steht die italienische Hauptstadt Rom kurz vor der Belagerung. Nicht jedoch von einer feindlichen ausländischen Armee, sondern von ca. 50.000 gewaltbereiten Schwarzhemden, auf Italienisch Squadristi, die auf den Befehl eines Mannes hören: Benito Mussolini. Er ist der Anführer einer Bewegung, die Europa und die Welt verändern wird. Und er hat einen weiten Weg zurückgelegt, vom Grundschullehrer zum Sozialisten und schließlich zum ersten Faschisten der Geschichte.

VON: Niklas Fischer & Hannes Liebrandt

https://www.br.de/mediathek/podcast/tatort-geschichte-true-crime-meets-history/mussolini-ante-portas-der-marsch-auf-rom-1922/1855382

Read Full Post »

Der italienische Science-Fiction-Film „Orion-3000 – Raumfahrt ins Grauen“ aus dem Jahr 1965 in kompletter Länge

Read Full Post »

SWR 2 – Freitag, 6. Dezember 2019, 22:03 Uhr

Italien 1858: Voll Sehnsucht nach einem frommen Leben tritt Katharina in das Franziskanerinnen-Kloster Sant’ Ambrogio ein. Doch in den Klosternmauern stößt die Novizin auf ein alles andere als enthaltsames Leben: Novizenmeisterin Luisa vollzieht mit ihren Schwestern ausgiebige Rituale zur Reinigung und Purifikation des Körpers, mit direkter Genehmigung der Mutter Gottes. Wer diesen heiligen Draht infrage stellt, muss vom Satan besessen sein, und dieser kann nur mit sehr schmerzhaften Verfahren ausgetrieben werden.
Basierend auf der wahren Geschichte der „Nonnen von Sant’ Ambrogio“,  hat Thomas Fritz einen historischen Krimi entworfen, in dem Scham und religiöse Hörigkeit zur perfekten Waffe gegen die Zwänge der eigenen Welt werden. (Hördat) Und hier:

https://www.swr.de/swr2/hoerspiel/SWR2-Krimi-Die-Gottesanbeterin,swr2-krimi-2019-12-06-100.html

Read Full Post »

Salvatore „Totò“ Riina: Sohn eines Bauern aus Corleone, der mit 52 Jahren zum unumschränkten Herrscher der sizilianischen Mafia wird. Giovanni Falcone: der Richter, der den ersten Prozess gegen die sizilianische Mafia iniziiert, bei dem „Totò“ zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt

Read Full Post »

Einige Jahre zuvor hatte sich „Binnu, der Traktor“, wie er wegen seiner Unbarmherzigkeit genannt wurde, in einem Krankenhaus in Marseille einer Prostataoperation unterzogen und war dabei der Polizei nur knapp entkommen. Ein von Provenzano konsultierter Urologe, ebenfalls Sizilianer, wurde kurz darauf in seiner Praxis tot aufgefunden. Nicht nur die Eltern des Arztes hatten Zweifel an der offiziellen Version: Selbstmord. Roberto Mistretta erzählt die Dokufiktion aus der Perspektive eines Schafhirten aus seiner Heimatstadt, der Mafiahochburg Corleone. WDR3

Read Full Post »

In Salerno, südlich von Neapel gelegen, 130 000 Einwohner, stehen umbauter Raum und Grün in recht harmonischem Verhältnis zueinander. Im Mittelalter war die Stadt berühmt für ihre medizinische Fakultät und ihre wasserreichen Gärten, in denen eine Vielzahl von Heilkräutern gezogen wurden. An diese Vergangenheit knüpft sie selbstbewusst an: „Es kommt nicht drauf an, das Vergangene […]

über Reise nach Salerno (1): Neues Leben — GERDA KAZAKOU

Read Full Post »

Older Posts »