Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Island’

Wir springen in dieser Folge wieder mal nach Island, und sprechen im Zuge dieser Folge nicht nur über eine der bekanntesten Seefrauen Islands, sondern gehen auch der Frage nach, warum Frauen zwar noch während der Frühen Neuzeit zu großen Teilen am Fischfang beteiligt waren, sich das aber ab der Mitte des 19. Jahrhunderts drastisch änderte.

Basis für diese Folge ist das großartige Buch “Seawomen of Iceland” der Ethnografin Margaret Willson, ohne deren Forschung die Seefrauen Islands heutzutage wahrscheinlich so gut wie nicht mehr bekannt wären…,.. https://www.geschichte.fm/podcast/gag286/

Read Full Post »

Read Full Post »

Steine, Flüsse, Bergen, Wiesen und Seen haben Seelen. Davon sind viele Isländer überzeugt. Außerdem erzählen sie sich von freundlichen und weniger freundlichen Elfen. Dabei sind die Isländer seit dem Jahr 100 Christen. – ardaudiothek.de

Read Full Post »

Kann neue Poesie ein ganzes Land in Aufruhr versetzen? Offensichtlich – wenn es sich um eine Insel handelt, deren nationale Identität mit auf einer Jahrhunderte alten literarischen Tradition beruht. In Island brach in den 1950er Jahren ein spektakulärer Lyrikstreit aus. // ardaudiothek.de

Read Full Post »

Doppelleben einer Amazone in atemberaubender Landschaft
Regisseur Benedikt Erlingsson inszeniert seinen Ökothriller-Komödie auf Island mit frischem Blick, Sendungsbewusstsein und einem Faible für skurrile Charaktere.

Zeitgemäßer als „Gegen den Strom“ kann ein Film kaum sein.

http://kunstundfilm.de/2018/12/gegen-den-strom/?fbclid=IwAR1c8YgJpcuTfYrnNbKtfc9UqTSbP1Eem38fxFz1-yhuTDIayDLke-1ybms

Read Full Post »

Kulturfeature | 1. Dezember 2018, 12.04 – 13.00 Uhr | WDR 3

Kann neue Poesie ein ganzes Land in Aufruhr versetzen? Offensichtlich – wenn es sich um eine Insel handelt, deren nationale Identität mit auf einer Jahrhunderte alten literarischen Tradition beruht. In Island brach in den 1950er Jahren ein spektakulärer Lyrikstreit aus.

Als Island vor 100 Jahren, am 1. Dezember 1918, vom dänischen König die Souveränität gewährt wurde, war das ein erster Schritt in die Freiheit. Allerdings blieb der Monarch das isländische Staatsoberhaupt. Endgültig endete die dänische Herrschaft erst, als sich die Isländer mitten im Zweiten Weltkrieg, am 17. Juni 1944, zur unabhängigen Demokratischen Republik erklärten.- WDR3

Read Full Post »

Im mittelalterlichen Island hielten sie den Menschen einen Spiegel vor, als hässliche Muskelberge wüten sie im Film „Herr der Ringe“ und als tückische Kommentatoren mischen sie das Netz auf: die Trolle. Mediävist Rudolf Simek hat ihnen ein Buch gewidmet. „Trolle sind ideale Gegner“, sagte er im Dlf.- Rudolf Simek im Corsogespräch mit Bernd Lechler

Woran denken Sie beim Stichwort Troll? Je nach Affinität vielleicht zuerst an Hass-Kommentatoren im Internet. Oder an hässliche Viermeter-Muskelberge mit Keule im Film „Herrn der Ringe“ und in „Harry Potter“. Oder an Peer Gynt in der Halle des Berg­königs. Oder an lustige Gestalten mit bunten Zauberhaaren im Kinder­kino.- ardmediathek.de

Read Full Post »

Fünf Wochen nach der Veröffentlichung ging heute der Auftrag an die Druckerei raus. Die zweite Auflage von “Denen zum Trost, die sich in ihrer Gegenwart nicht finden können“ wird in zwei Wochen geliefert. Heavy!

Bild könnte enthalten: Text

https://www.facebook.com/elif.verlag/?hc_ref=ARQyQg91udNGAZp9xNFQDl4lZNM7PZpTNBQrrwXame9WtUBn6WQWZd7v2uHXD4WgglI

Read Full Post »

Die isländische Sprache hat zahlreiche ➱Lehnwörter aus dem Englischen, aber die sind schon seit der Zeit des Altenglischen und Mittelenglischen in der Sprache. So heißt kurteis höflich, im Mittelenglischen ist es curteis. Heute lernt jedes Schulkind in Island die englische Sprache. Englische Schulkinder lernen nie Isländisch.- loomings-jay

Read Full Post »