Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ishin Yoshimoto’

Naikan ist eine aus Japan stammende Methode der Selbstreflektion. Sie basiert auf drei Fragen, die schon ein Kind beantworten kann. Ein bestimmter Glaube ist nicht erforderlich. Für unterschiedlichste Personenkreise hat sich Naikan als Hilfe bewährt, um zu einer „größeren Sichtweise“ im weitesten Sinn zu gelangen. Inzwischen gibt es im deutschen Sprachraum einige Institute, an denen man sich in die Methode einüben kann. Die Entwicklung der Naikan-Methode, das Leben ihres Begründers und ihre religiösen Wurzeln werden im Folgenden vorgestellt. – https://ramakrishna.de/japan/naikan.php

 

Read Full Post »

Klappentext: Nach Anfangsschwierigkeiten wurde die Naikan-Methode in Japan einem größeren Publikum bekanntgemacht. Inzwischen ist Naikan dort wieder etwas in Vergessenheit geraten. Yoshimotos ehemaliges Naikan-Zentrum beherbergt heute Psycho­therapie-Praxen und seine Nach­kommen sind an der Methode nicht interes­siert. Sein Schüler Nagashima betreibt aber ein eigenes Naikan-Zentrum ganz nach dem Vorbild des Original. Es gibt außerdem zahlreiche Anhänger, die die Methode in etwas veränderter Form anbieten.- japan/naikan

Naikan ist eine aus Japan stammende Methode der Selbstreflektion. Sie basiert auf drei Fragen, die schon ein Kind beantworten kann. Ein bestimmter Glaube ist nicht erforderlich.

Read Full Post »