Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘HR’

Inhalt: Ein Einsamer in Lissabon, Buchhalter in der Straße der Vergolder, spricht Monologe vor sich hin: In seinem Büro, auf den Straßen der Stadt, im Restaurant, in seiner Wohnung. Die Sätze, in den schwarzen Raum der Melancholie gerichtet, rufen andere Stimmen auf, in seinem Kopf erdachte Figuren: Seefahrer, Dichter, Träumer, Abenteurer. Sie überkreuzen einander mit ihren imaginären Wünschen, Sehnsüchten, Witzen, Verzweiflungen, Vergeblichkeiten. Und abends, nach den Tagesreisen auf der Route der Traurigkeit, singt den Verlorenen eine Frau in den Schlaf – mit Opernarien und den Botschaften einer Liebe, die niemals stattgefunden hat.

Sprecher: Ulrich Wildgruber (Er) Margit Neubauer (Sie/Gesang) Marianne Lochert (Sprecherin) Peter Fricke (Abenteurer) Walter Renneisen (Dichter) Joachim Höppner (Seefahrer) Matthias Fuchs (Träumer)

Read Full Post »

Existenzialistisches Hörspiel nach Jean-Paul Sartre – Produktion: HR 1962

Hörspielvom 27.09.2020, 18:30 Uhr im DLF Kultur

„Der Mensch ist dazu verurteilt, frei zu sein.“ Mit dieser Grunderfahrung befasst sich Sartres Roman „Der Ekel“, erschienen 1938. Antoine Roquentin lebt darin in selbst gewählter Einsamkeit und beschäftigt sich mit der Abfassung einer historischen Biografie. Gleichzeitig registriert er in seinem Tagebuch die Veränderungen, die während dieser Zeit in ihm selbst vorgehen. Zunächst erfasst ihn das Gefühl, nicht mehr frei zu sein, sondern eingeschlossen in die erstarrte Welt der Dinge. Die nächste Erkenntnis betrifft die Struktur der Zeit: „Die Vergangenheit existiert nicht.“ Roquentin gibt daraufhin seine historischen Studien auf. Zuletzt erscheint ihm seine eigene Existenz als fragwürdig, ja überflüssig. Freudlosigkeit und Ekel sind die Folge. hier

Read Full Post »

Comedy aus den 70ern von Robert Gernhardt, Bernd Eilert und Peter Knorr

Read Full Post »

Via Radiohörer

Anlässlich des 50. Todestags Theodor W. Adornos senden wir die letzte Rundfunkaufnahme des großen Philosophen aus dem Jahr 1969. Ein Gespräch, das er mit dem Bildungsforscher Hellmut Becker über die „Erziehung zu Mündigkeit“ im Hessischen Rundfunk führte.

Theodor W. Adorno „Erziehung zur Mündigkeit“ Das letzte Radio Gespräch mit Ihm

Read Full Post »

HR 2 – Sonntag, 19. Mai 2019 18:05 Uhr

Er ist ein Reisender, ein neugieriger Nomade, unterwegs in der Welt zwischen Tradition und Moderne, in Städten, die noch nicht im Heute angekommen scheinen, in Kulturen, über die er gelesen hat und die vor Ort völlig Unverhofftes bieten.
Cees Nooteboom sammelt Länder und Landschaften, Begegnungen mit Menschen, und seine Eindrücke bringt er in vielfältigen Formen zu Papier: als Gedichte, Reiseberichte, Briefe und Erzählungen und als Romane, vielfach preisgekrönt. Die Reisen des Umtriebigen sind kaum weniger geworden, und er lebt wechselweise auf Menorca, im Allgäu und in Amsterdam. (hördat)

https://www.hr2.de/literatur/hoerspiel-feature/feature–der-augenmensch—portraet-des-niederlaendischen-schriftstellers-cees-noteboom,epg-feature-330.html

 

 

Read Full Post »

Documenta 6 (1977)

Mit Beiträgen von Tilman Jens, Gerhard Labudda und Gottfried Sello. HR 1977.

Read Full Post »

„Die 100 Tage von Kassel – 8x documenta im Rückblick“ Weltreise zur Kunst – 50 Jahre documenta Ein Film von Manfred E. Schuchmann, HR 1992

Read Full Post »

Mitschnitt (HR) des Auftritts „Die paar Tage noch“ (1994) des Kabarettisten Matthias Beltz (1945-2002).

Read Full Post »

Im Labyrinth der Seelen – Eine Lange Nacht über Ingmar Bergman
Von Markus Metz und Georg Seeßlen

Ingmar Bergman war nicht nur der radikale Filmautor, der nach ein paar Beiträgen zur frühen europäischen Nachkriegsklassik wie ‚Wilde Erdbeeren‘ und ‚Das siebte Siegel‘ mit ‚Das Schweigen‘ einen der größten Skandale der Kinogeschichte auslöste und danach zum unerbittlichen Chronisten der Beziehungs- und Gefühlskatastrophen bürgerlicher Menschen wurde. Er war zugleich ein Erneuerer des Theaters, der die Arbeit mit den Schauspielern auf ein anderes Niveau brachte.

https://www.deutschlandfunk.de/eine-lange-nacht-ueber-ingmar-bergman-im-labyrinth-der.704.de.html?dram:article_id=421547

 

Read Full Post »

Older Posts »