Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Giga-Hertz-Preis 2019’

Als überzeugte Buddhistin entwickelte sie einen Musikstil, in dem lange Klangverläufe eine fast meditative Hörhaltung provozieren. Eine ihrer bekanntesten Arbeiten ist das dreistündige Werk „Trilogie de la Mort“.

Die französische Komponistin Éliane Radigue erhält den mit 10.000 Euro dotierten Giga-Hertz-Preis 2019 des Karlsruher Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) und des Experimentalstudios des Südwestrundfunks. Die 87-Jährige werde am 23. November für ihr Lebenswerk als „Visionärin der elektronischen Musik“ ausgezeichnet, teilte das ZKM am Mittwoch, 30. Oktober, in Karlsruhe mit.- SWR.de

Read Full Post »