Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Georg Diez’

Die Entscheidung der US-Regierung, die Gleichbehandlung von Datenströmen im Internet aufzugeben, ist ein weiterer Schritt, um den Kapitalismus endgültig zur alleinigen Ideologie zu machen.

Es war längst klar, dass der Krieg gegen Wahrheit, Wissenschaft und Vernunft eines der Grundelemente für Donald Trump und die Seinen ist, um sich der lästigen Demokratie zu entledigen, die nur stört in dem ehrgeizigen, totalitären Plan, den Kapitalismus endgültig zur alleinigen Ideologie zu machen. Und doch brachte diese Woche wieder ein paar Beispiele besonderer Bescheuertheit, einerseits, wenn etwa Kandidaten für Richterposten sich durch ihre Anhörungen quälten und so sichtbar wurde, wie wenig, wie gar nicht qualifiziert sie für diesen Posten waren – aber das ist ja egal, oder im Gegenteil: Das ist ja ideal für eine Regierung, die aus voller Verachtung für jede Art von Staatsjob nur die Minderbemittelten engagiert oder gleich die Gegner der Institutionen, denen sie dienen oder die sie leiten sollten, …

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/wie-das-ende-der-netzneutralitaet-die-demokratie-gefaehrdet-a-1183772.html

PS: Der alleinige Grund zur Erschaffung des Trump..

Read Full Post »

Was ist die Gestalt des Neuen? Wie erkennt man es? Wie setzt es sich durch? Und warum ist beides so schwer, das Erkennen und das Durchsetzen?

Was sind, mit anderen Worten, die Kräfte, die eine Gesellschaft nach vorne bringen – und was sind die Kräfte, die einen packen, wie am Rockzipfel, und zurückziehen in eine Zeit, in der die Dinge noch scheinbar ihre Ordnung hatten? Was immer eine retrospektiv gefährliche Fiktion ist.

Ich glaube, dass das einer der zentralen Konflikte unserer Zeit ist: die Macht der Beharrung gegen die Notwendigkeit der Veränderungen, der Angriff des Alten auf ein Morgen, das längst begonnen hat, eine Zukunft, die unser Leben und unsere Welt längst bestimmt, ob wir es wollen oder wahrhaben wollen oder nicht.

Die Konsequenzen sind Angst und Euphorie, konträre Kräfte, die eine gewaltige Spannung erzeugen, fast wie ein Bruch in der Zeit, wie eine tektonische Verschiebung, bei der verschiedene Zeitplatten aneinander reiben, sich ineinander verkeilen und verkanten, bis sich die Spannung in wilden Eruptionen, Erdbeben, Erschütterungen entlädt. Es herrscht Endzeitstimmung, sagte neulich eine Freundin, der böse Tanz der Atavismen, Trump, weiße Männer in Charlottesville, die all ihren Dämonen zurufen: „You will not replace us.“ Es herrscht aber auch einfach Verwirrung, weil das Neue in der Phase der Latenz ist und so wenig greifbar für die meisten, und das gilt für alle Bereiche dieser Gesellschaft und damit auch für die Politik.- futurzwei.org/

Read Full Post »

Georg Diez:

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/syrienkrise-in-den-nachrichten-kolumne-von-georg-diez-a-969867.html

Ach so: Wen kümmert noch, was in Syrien geschieht? Wenn die Medien in der Beschreibung der Wirklichkeit versagen, hilft vielleicht nur noch eine moralische Manipulation der Wirklichkeit, um die Wahrheit zu erzählen...

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/syrien-kunstaktion-fuer-kindertransporte-aus-der-krisenregion-a-968884.html

Read Full Post »