Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Friedrich Wilhelm Murnau’

Friedrich Wilhelm Murnaus geniale Melodramen
Von den 21 Filmen des früh gestorbenen Genies Friedrich Wilhelm Murnau sind nur 12 vollständig erhalten. Von den anderen gibt es nur Vermutungen und Spuren. Die Deutsche Kinemathek und das Filmmuseum Berlin haben das Werk Murnaus, einschließlich der Spuren, in einer großartigen Ausstellung zusammengefasst. Filmliebhaber schätzen vor allem den Horrorfilm NOSFERATU und das in der Südsee gedrehte Filmmelodram TABU. Murnaus Melodramen zeigen die Möglichkeit einer emotional reicheren Fortsetzung der Filmgeschichte, wenn es den Tonfilm nie gegeben hätte. Hans Helmut Prinzler, Leiter des Filmmuseums und Herausgeber einer großen Dokumentation über Murnau, berichtet.
Werbung

Read Full Post »

Nosferatu ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1922 von Friedrich Wilhelm Murnau in fünf Akten. Der Stummfilm ist eine – nicht autorisierte – Adaption von Bram Stokers Roman Dracula und erzählt die Geschichte des Grafen Orlok, eines Vampirs aus den Karpaten, der in Liebe zur schönen Ellen entbrennt und Schrecken über ihre Heimatstadt Wisborg bringt. Nosferatu gilt als einer der ersten Vertreter des Horrorfilms und übte mit seiner visuellen Gestaltung einen großen Einfluss auf das Genre aus. Zugleich gilt das Werk mit seiner dämonischen Hauptfigur und seiner traumartigen, gequälte Seelenzustände spiegelnden Inszenierung als eines der wichtigsten Werke des Kinos der Weimarer Republik. Der Film sollte nach einem verlorenen Urheberrechtsstreit 1925 vernichtet werden, überlebte aber in unzähligen Schnittversionen und ist heute in mehreren restaurierten Fassungen verfügbar. Quelle: Wikipedia

Read Full Post »