Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Feuer’

Hörspiel, am 21.07.2021, 22:03 Uhr im Deutschlandfunk Kultur

Die Mondlandung 1969 – eine technische Hochleistung; das Raubvogelzeremoniell – eine spirituelle Hochleistung. Apollo 11 startet mit einem gewaltigen Feuerball; Gott Agni wird mit Feuer und vedischem Gesang herbeigerufen. Beide Wege führen zum Mond.

Juli 1969: Drei Familienväter in weißen Druckanzügen liegen in einer Blechbüchse, die zum Mond fliegt. Die Leere, die die Raumfahrer der Apollo 11 umgibt, schweißt sie zusammen. Sie packen Lachssalat aus und hören Lieder auf einem schwebenden Kassettenrekorder: Ohne die Musik an Bord wären Armstrong, Aldrin und Collins in der Ferne des Alls wohl verloren. Der „Fernlehrgang“ von Patricia Görg führt über die vedische Astrologie auf eine spirituelle Reise zum Mond. Feuer und Gesänge rufen Agni, den Gott des Feuers herbei, damit dieser den Weg in den Himmelsraum möglich macht.

++ https://radiohoerer.info/hoerspiel-die-gesaenge-der-raumfahrer-ein-fernlehrgang-von-patricia-goerg/

+++ http://www.sanskritweb.net/rigveda/rigveda.pdf

Read Full Post »

William Butler Yeats: Einmal schrieb ich in London auf einem Dinner, wo nur vertraute Freunde anwesend waren, auf ein Blatt Papier: „In fünf Minuten wird York Powell von einem brennenden Haus sprechen“, schob das Papier unter den Teller meines Nachbarn und stellte mir ein Feuersymbol vor und wartete schweigend. Powell brachte das Gespräch von einem Thema auf das andere, und innerhalb von fünf Minuten beschrieb er einen Brand, den er als junger Mann gesehen hatte.

Read Full Post »

Read Full Post »

Feuerökologe Johann Goldammer spricht über die Brände in Australien, die fatale Vernachlässigung von Prävention und erklärt, warum das Zeitalter des Feuers aus seiner Sicht bereits begonnen hat. – Interview von Marlene Weiß

Schon seit Oktober 2019 dauern die Buschbrände in Australien an. Johann Goldammer leitet die Arbeitsgruppe Feuerökologie des Max-Planck-Instituts für Chemie und das Global Fire Monitoring Center (GFMC), angesiedelt an der Universität Freiburg. Das GFMC gehört zur UN-Strategie für Katastrophenvorsorge. Goldammer ist ein weltweit angesehener Waldbrand-Experte.- SZ

Read Full Post »

Tarkowski table 2010

Le sacrifice de la table de travail dans le paradoxe des éléments naturels,clin d’oeil à Tarkowski, vielleicht:

Das Opfer des Arbeitstisches im Paradoxon der natürlichen Elemente, ein Augenzwinkern zu Tarkowski

Read Full Post »

… Was ists dann für ein Feuer, so das ganze Werk von Anfang bis zu Ende verrichtet? Gewisse ists, die Philosophi haben dasselbe heimlich und verschwiegen gehalten. Ich aber, aus treuherziger Liebe bewogen, will euch solches, wie auch die Verfertigung des ganzen Werks erklären.

So ist nun unser Stein nur ein Ding, dem aber viel Namen gegeben werden, daher es dir schwerfallen wird, ehe du es lernest kennen.

Denn es ist wässeriger, luftiger, feuriger und irdischer Natur; es ist phlegmatisch, cholerisch und melancholisch; es ist Schwefel und zugleich auch Quecksilber, und hat viel Überflüssigkeiten, welche, so wahr als Gott lebet, vermittelst unsers Feuers in ein rechtes wahres Wesen verkehret werden. Und welcher von dem subjecto etwas abscheidet oder absondert, in Meinung daß solches nötig sei, der verstehet wahrlich nichts in der philosophia,sintemal das Überflüssige, Unreine, Häßliche, Trübe, ja schließlich die ganze Substanz des subjecti durch Mittel unsers Feuers in ein fixes spiritualisch corpus gebracht und vollkommen gemacht [wird].

… http://www.fk-alchemie.de/index.php/geschichte/7-johannes-pontanus-sendschreiben-vom-geheimen-feuer

Read Full Post »

Der Adept produziert einen phantastischen Vorgang, der für ihn eine besondere Bedeutung hat. Eine individuelle Serie von Vorstellungen und entsprechenden Handlungen, die symbolischen Charakters sind. Es beginnt mit der Herstellung der Medizin.

Aber handelt es sich beim corpus um seinen menschlichen Leib oder um den chemischen Stoff? Kaum beginnt der chemische Prozeß, so ist der Körper das, was bei der Destillation des Weines im Kolben zurückbleibt, und dieses Phlegma wird nun so behandelt, wie der Hauchkörper der Seele im Fegefeuer. Wie dieser, so muß auch der Weinrückstand ( der Leib ) durch viele sublimierende Feuer hindurchgehen, bis er so geläutert ist, daß die luftfarbene Quintessenz aus ihm abgeschieden werden kann.

Read Full Post »