Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Feuchtigkeit’

Einer der wichtigen Punkte bei Prof. Dr. H. J. Greten ist Blase 39: „außen am Staugewässer„. Das Staugewässer stellt die Kniekehle dar. Hier ist durch die natürliche Struktur einer großen, wassergefüllten Höhle, der Gelenkhöhle, eine gewisse Neigung vorhanden, humor (Feuchtigkeit) dauerhaft zu erwerben. Als Schwellung, Steifigkeit. Man kann dies selbst spüren, wenn man z.B. morgens nach dem Aufstehen erst bei der dritten Kniebeuge im Knie voll beweglich wird. Glossar

Man muss im täglichen Leben die Kniekehle dauernd in Bewegung halten, damit die natürliche Ansammlungsneigung für  humor nicht zu Schwellungen des Knies mit Unbeweglichkeit und Stauungserscheinungen führt.

(Kursbuch Traditionelle Chinesische Medizin“, Seite 354. Von Dr. J. Greten.)

Read Full Post »

Möglichkeiten der Heilung  – Das Reich von Körper und Geist

„Die Menschen sollten wissen, dass aus dem Gehirn und nur aus dem Gehirn unsere Vergnügungen, Freuden, unser Lachen und unsere Schmerzen entspringen, ebenso wie unsere Sorgen, Schmerzen, unser Kummer und unsere Tränen. Insbesondere denken wir durch es, wir sehen, hören und unterscheiden das Hässliche vom Schönen, das Schlechte vom Guten, das Angenehme vom Unangenehmen … Es ist dasselbe Ding, dass uns irre werden läßt, das uns Angst und Furcht einjagt, ob bei Tag oder Nacht, das uns Schlaflosigkeit bringt, unpassende Fehler; unbegründete Befürchtungen, Geistesabwesenheit und sittenwidriges Verhalten.

Diese Dinge, die wir erleiden, kommen alle aus dem Gehirn, wenn es nicht gesund ist, sondern abnorm heiß, kalt, feucht oder trocken oder irgendeinen anderen unnatürlichen Affekt erleidet, an den es nicht gewöhnt ist. Wahnsinn entsteht aus seiner Feuchtigkeit. Wenn das Gehirn abnorm feucht ist, dann muß es sich bewegen, und wenn es sich bewegt, dann halten weder Sehen noch Hören still, sondern wir sehen und hören bald das eine, bald das andere, und die Zunge redet in Übereinstimmung mit den bei jeder Gelegenheit gesehenen und gehörten Dinge. Doch wann immer das Gehirn still ist, kann ein Mensch angemessen denken“.

 

Read Full Post »

Feuchtigkeit: (allg. Schweregefühl, Ödeme, Schwellungen, chronische Schleimerkrankungen, z.B. Stirnhöhlenerkrankungen, Bronchitis): frischer Ingwer.

Trockenheit: (trockener Mund, Lippen und rissige Hände, trockene Schleimhäute): Heiße und warme Getränke ganz meiden!

Alles aus Jörg Kastners Propädeutik der Chinesischen Diätetik & Hippokrates. (Darum lösche ich dieser Tage diese kleine Serie über Gewürze und Kräuter.

Read Full Post »