Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Dr. Alexander Berzin’

Um störende Emotionen zu beseitigen und zum vollständigen Potenzial unseres Geistes zu gelangen, müssen wir wissen, wie der Geist funktioniert. Der Buddhismus bietet eine umfassende Landkarte des Geistes und erklärt, wie begriffliches und nicht-begriffliches Denken funktioniert. Mit diesem Wissen können wir zwischen gültigen und in korrekten Vorstellungen unterscheiden, die geistigen Bestandteile unserer Erfahrungen auseinandernehmen und lernen, unseren Geist zu bändigen.

studybuddhism.com

Read Full Post »

Mandalas üben auf den Betrachter eine eigenartige Faszination aus. Im Buddhismus sind Mandalas keine Wohlfühl-Accessoires, sondern Symbol für ein Weltensystem, das in der rituellen Praxis große Bedeutung hat. Im tibetischen Buddhismus gibt es unsichtbare Varianten wie ein inneres oder ein geheimes Mandala. Bayern 2

https://studybuddhism.com/de/fortgeschrittene-studien/die-wissenschaft-vom-geist

Read Full Post »

Read Full Post »

Begriffliches Denken ist unerlässlich. Ohne es wären wir weder imstande, Gegenstände in einem Laden als Äpfel oder Birnen zu unterscheiden, noch könnten wir Sätze verstehen wie: „Geben Sie mir bitte zwei Eintrittskarten für die Veranstaltung.“ Doch obwohl wir im täglichen Leben begriffliches Denken brauchen, kann es manchmal auch zum Hindernis werden. Um uns beispielsweise in der Meditation zu konzentrieren, müssen wir alles geistige Geschwätz und alle vorgefassten Vorstellungen darüber, was wir erleben werden, zur Ruhe bringen…,..

https://studybuddhism.com/de/tibetischer-buddhismus/der-pfad-zur-erleuchtung/konzentration/die-gedanken-zur-ruhe-bringen

Read Full Post »

Das Berzin-Archiv

Das Buddhismus-Archiv von Dr. Alexander Berzin

berzinarchives

Read Full Post »