Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Daoyin Yangsheng Gong’


Prof. Zhang Guangde ist der Begründer des Daoyin Yangsheng Gong (dǎo yǐn yǎng shēng gōng).

Das Daoyin Yangsheng Gong ist ein medizinisch orientierter Qigong-Methodenzyklus, der vor allem die Prävention, Therapie und Rehabilitation von chronischen Erkrankungen unterstützt. Er basiert sowohl auf den Grundprinzipien der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) als auch auf der westlichen Medizin.

Read Full Post »

Ein alter Begriff für Gesundheitsübungen, die den Körper dehnen und die Meridiane durchlässig machen – und aus denen Qigong hervorging. Die Formen des Daoyin Yangsheng Gong wurden in den 70ern anlässlich einer schweren Erkrankung von Prof. Zhang Guangde  an der Sportuniversität Peking entwickelt – auf der Grundlage traditioneller Übungen und unter Berücksichtigung von Pathologie, Yin-Yang-Prinzip, Organlehre, Meridiansystem und der Lehre der fünf Wandlungsphasen. 1990 wurde das Daoyin Yangsheng Gong vom chinesischen Gesundheitsministerium offiziell als medizinisches Qigong anerkannt. –

Daoyin Yangsheng Gong – die Organ-Formen nach Prof. Zhang Guangde

Read Full Post »