Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Daniela Remus’

Wenn Individuen nur noch um sich selber kreisen

Ein Kommentar von Astrid von Friesen: Es scheint paradox zu sein, wenn eine Gestalt- und Trauma-Therapeutin wie Astrid von Friesen sich über zu intensive Empfindsamkeit echauffiert. Doch permanente Selbstbeschäftigung hat einen hohen Preis, meint sie.

„Wir haben nun seit 100 Jahren Psychotherapie und Psychoanalyse, die Menschen werden immer empfindsamer, und die Welt geht immer mehr vor die Hunde.“ Das konstatierte der amerikanische Psychotherapeut James Hillman schon vor 20 Jahren, und die weitere Entwicklung gibt ihm Recht. Wir leben in einer empfindlichen und verrohten Zeit. Dabei war die Hinwendung zu Sensibilität und Gefühligkeit einmal eine gute, eine notwendige Sache. hier

Wo wir in der Gegend sind: Der soziale Umgangston – Einfach unsäglich?

Pöbeleien und Shitstorms anstelle von Debatten und ernsthaften Argumenten: Der soziale Ton scheint zu entgleisen. Was sagt das veränderte Kommunikationsverhalten über unsere Gesellschaft aus, über die Grundfesten unserer Demokratie? BR

Read Full Post »

RADIOWISSEN –  Von Daniela Remus

Gefühle als Schlüssel um eine Person zu verstehen, dieser Ansatz ist zentral für die Schweizer Psychotherapeutin Verena Kast. Welche Grenzen bestimmen die menschliche Psyche und wie können wir damit umgehen?

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/verena-kast-expertin-fuer-gefuehle/1760639

Read Full Post »