Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Comic’

Read Full Post »

Professor Bienlein hat seinen Freund Tim eingeladen, ihn zu besuchen. Der Professor entwickelt nämlich einen dreidimensionalen Fotokopierer, auf den es sein Mäzen Rastapopoulos abgesehen hat. Mit Hilfe dieser Erfindung will Rastapopoulos den Kunstdiebstahl weiter perfektionieren. Durch Zufall stößt Struppi auf eine geheime Tür, die Tim zeigt, dass unter dem künstlichen Haifischsee eine kleine Stadt gebaut wurde, in der sich Rastapopoulos versteckt.

Read Full Post »

Ken Krimstein über sein Buch zu Hannah Arendt und den Sinn des Lebens im Comic – Von Ayala Goldmann

Sie haben einmal gesagt, einen Comic zu zeichnen, sei für Sie »dem Leben Sinn zu geben«. Auch Hannah Arendt hat das versucht. Ist das der Grund, warum Sie sich mit ihr verbunden fühlen?
Ich denke, dass sowohl Hannah als auch wir Cartoonisten versuchen, die Welt zu erklären, aber wir sind nicht engstirnig. Wir gehen weiter als gewöhnlich, und man erinnert sich daran.

Meinen Sie, Ihr Comic hätte Hannah Arendt gefallen?
Sie hat ihr öffentliches Leben sehr strikt von ihrem Privatleben getrennt. Ob ihr mein Buch gefallen hätte, ist völlig egal.

Sie haben eine Szene gezeichnet, in der Heidegger versucht, sich schriftlich für sein Verhalten während der NS-Zeit zu rechtfertigen, und Hannah Arendt hat darauf nur eine Antwort: »Bla, bla, bla.«
Ja, er hat nur herumgeschwafelt.

https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/zeit-in-raum-verwandeln/

 

Read Full Post »