Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Carl-Hermann Hempen’

Bauchgefühlt steht für sich,- hier ein paar Hinweise über Butter/Sahne innerhalb der Ernährungslehre/Diätetik der Chinesischen Medizin. Die Temperatur ist neutral mit Tendenz zur Kälte. (Butter aus Schaf/Ziegenmilch warm). Süßer Geschmack. Schon im 2 Jh. erwähnt in den Ergänzenden Aufzeichnungen berühmter Ärzte. Butter und Milch werden nicht klar unterschieden, beide werden trad. als Fettbestandteile der Milch betrachtet.

Leitbahnenbezug auf Leber, Milz, Lunge, Niere und die Därme. Wirkung: ergänzend, Qi und Blut stützend, durststillend. Trockenheit befeuchtend, Yin stützend. Nicht bei Schwäche der „Mitte“ (Milz und Magen), Durchfallneigung und Belastung durch Feuchtigkeit. (Porkert&Engelhardt 342) –

(Kastner 168) Entspricht der Erde. Zubereitung roh oder gekocht. Reich an Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten und Mineralstoffen. Bei Müdigkeit, Erschöpfung und geistiger Abgeschlagenheit, d.h. Qi-Mangel. Trockener Mund und trockener Husten, auch trockene Haut. Nervosität. Kontraindiziert bei Blut-Hitze (juckende Hauterkrankungen), Übermaß kann Feuchtigkeits- und Schleimerkrankungen hervorrufen (bei Sahne ausgeprägter)

(Quelle der Graphik: http://www.swissmilk.ch/)

Read Full Post »