Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Bayern 2 Hörspielpool’

Von Rudolf Herz und Julia Wahren | Der Soldat Adolf Hitler sitzt 1919 im Kino und schaut den antibolschewistischen Propagandafilm „Desperados“. Zu dem Zeitpunkt sind Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht bereits ermordet, die bayerische Räterepublik niedergeschlagen und München entwickelt sich zum „Mekka der Rechten“. Recherche, Fakten und Spekulation über einen verschollenen und vergessenen Film. // Komposition: Michael Emanuel Bauer / BR 2018 Bayern 2 Hörspiel Pool

Read Full Post »

Readytape · Unangemeldet besucht Bernd Baader, Neffe des Dadaisten Johannes Baader, 1977 Hannah Höch in Berlin. Die Grafikerin und Miterfinderin der Fotomontage ist da schon 87. Baader dokumentiert das Treffen von der ersten bis zur letzten Sekunde auf Tonband. // Realisation: Bernd Baader / BR 2017 // Jede Zeit ist Hörspielzeit! Weitere Infos unter hörspielpool.de

Hörspiel Pool

Hannah Höch (Gotha 1889–1978 Berlin), Ausbildung zum Kunstgewerbe in Berlin; beteiligt an Dada-Berlin; mit Raoul Hausmann Erfindung der Fotomontage; umfangreiches Werk an Collagen, Gemälde, Zeichnungen, u.a. die Serie Aus einem ethnographischen Museum; seit Mitte der 1950er Jahre zahlreiche internationale Ausstellungen.

Bernd Baader (geb. 1937), Studium Grafik-Design und Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart; fast vier Jahrzehnte tätig als Grafiker beim SDR; Dada-Forscher; Maler; seit 1982 über 40 Ausstellungen.

Read Full Post »

Archivschatz · 1928 entstand für den frischgegründeten Rundfunk der Weimarer Republik eines der ersten Hörspiele. Revolutionär ist die Produktion auf Filmtonstreifen, die erstmals Montage ermöglichte. Bis dahin wurden Hörspiele noch live gesendet.

Von Friedrich W. Bischoff / Komposition: Edmund Nick / Regie: Victor Heinz Fuchs / Schlesische Funkstunde 1928 // hier

Read Full Post »

Edmond Bickley wird aus Mangel an Beweisen vom Verdacht freigesprochen, seine Frau Julia heimtückisch mit einer Überdosis Morphium ermordet zu haben. Als er daraufhin seiner Geliebten einen Antrag macht, teilt diese ihm mit, dass sie einen anderen heiraten möchte. Bickley versucht sie und seinen Rivalen zu vergiften, doch diesmal kommt er nicht mit dem Leben davon. // Mit Alfred Hitchcock, Edwin McDonald, Jeff Corey, Janet Waldau, Norman Field, Tom Holland / Hörspiel Pool

Read Full Post »

Als sich der britische Geograf James Rennell im ausgehenden 18. Jahrhundert von seinem Lehnstuhl aus den Verlauf des Flusses Niger nicht anders erklären konnte, erfand er das Gebirgsmassiv „Kong-Berge“. Für die nächsten 150 Jahren tauchten die erdachten Berge in beinahe allen Darstellungen des afrikanischen Kontinents auf. Mit dieser Geschichte verknüpft Magdalena Schrefel die Begegnung einer Hörspielautorin mit dem „Sandflüchtling“ Ismael, der sie zu einem Lager namens Mount Kong führt. // BR.de

Read Full Post »

Einer der wenigen wirklichen Avantgardisten Amerikas: Der karibisch-deutsche Poet Bob Kaufman aus San Francisco hat die Beat-Bewegung maßgeblich geprägt. In Europa wurde er als „Schwarzer Rimbaud“ bezeichnet und innerhalb der ostdeutschen Dichterszene um Durs Grünbein gelesen und übersetzt. Ein akustisch-anarchistisches Hörspiel, mit Auszügen aus seiner FBI-Akte, Erinnerungen von Allen Ginsberg, Lesungen der afro-amerikanischen Jazz- und Hip-Hop-Musikerinnen Angel Bat Dawid und Moor Mother und der legendären Patti Smith. // Musik: Markus und Micha Acher, Leo Hopfinger / Realisation: Andreas Ammer, Markus und Micha Acher / br.de/mediathek/podcast/hoerspiel-pool

BR 2020 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: http://www.hörspielpool.de/newsletter

Read Full Post »

Selbstmord oder Femizid? Friedrich Anis ungewöhnlicher Ermittler Jakob Franck legt eine abgründige Familiengeschichte frei. // Mit Martin Feifel, Michaela May, Eva Löbau u.a.// Bearbeitung und Regie: Martin Heindel //BR 2020 //

„In meinen Krimis bestimmen die Langsamleit und das Schweigen den Handlungsablauf, wo bei ein gewisses Maß an genreüblicher Spannung unerlässlich bleiben muss.“ Friedrich Ani

Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: http://www.hörspielpool.de/newsletter Wenn Sie jemanden mit Selbstmordabsichten kennen oder falls Sie selbst in einer Lebenskrise stecken: Es gibt Menschen, die helfen können:

https://www.br.de/radio/bayern2/suizid-praevention-selbstmord-gedanken-wer-kann-helfen-100.html

https://www.br.de/mediathek/podcast/hoerspiel-pool/der-namenlose-tag-1-2-von-friedrich-ani/1799568

https://www.ardaudiothek.de/hoerspiel-pool/friedrich-ani-der-namenlose-tag-2-2-krimi-ueber-eine-abgruendige-familiengeschichte/77064068

Read Full Post »

Rund 35 Jahre lang notierte der Philosoph Adorno seine Träume. Seine „Traumprotokolle“ erschienen erst posthum. Die radiophone Umsetzung versucht die Spur dieser Träume aufzugreifen und setzt sie auf einer Soundebene um. Mit Andreas Dorau, Hitomi Makino / Komposition und Realisation: zeitblom / BR 2016 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: http://www.hörspielpool.de/newsletter – Bayern 2

Read Full Post »

DER MANN OHNE EIGENSCHAFTEN, EIN JAHRHUNDERT – ROMAN

Robert Musils großer Roman DER MANN OHNE EIGENSCHAFTEN gilt als ein Jahrhundert-Roman. Wie es die Welt im 20. Jahrhundert mit den Menschen meint und wie ein Mensch darauf reagiert, das ist das Thema. Eine wichtige Rolle in dem Roman spielt der Lustmörder Moosbrugger. Ein wichtiger Begriff ist die phantastische Genauigkeit. Sie ist ein erzählerisches Ideal. Den ganzen Roman aber bestimmt die Frage nach dem radikalen Neuanfang: das Prinzip tabula rasa. Prof. Dr. Joseph Vogl, Bauhaus-Universität Weimar, berichtet.- dctp.tv

>>> https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/hoerspiel-und-medienkunst/hoerspiel-pool/sendung-mann-ohne-eigenschaften-remix100.html

Read Full Post »