Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Arnold Keyserling’

Wie findet sich nun der Mensch in der Vielfalt der Kriterien zwischen Sonne, Mond, Erde und Himmel zurecht? Das Leben, Te ist kombinatorisch, der Sinn, Tao beruht auf den Ziffern. Die vier Stufen der Digramme sind die vier Möglichkeiten zwischen Ruhe und Bewegung …

Der Mond und die fünf Planeten machen die Keime des Himmels, die Potentialitäten des Chaos über die vier Attraktoren zugänglich. Die Sonne bringt sie aus der Potentialität in die Aktualität, im Rahmen eines der zwölf Tierkreiszeichen. Um dies herauszufinden, ist das Orakel ein möglicher Weg: ich muß den Himmel etwas fragen, was ich nicht weiß. Aber nicht im europäischen Sinne Auskunft erheischen über das was passieren wird — wie viele Menschen den I Ging mißverstehen — sondern um zu erkennen, was der Keim des Augenblicks ist…,.. schuledesrades.org

Read Full Post »

Die Ur-Riten von Raum und Zeit

Seit der neolithischen Revolution mit der Zweiteilung von Instinkt und soziokultureller Tradition ist der Zugang zur persönlichen Intuition schwächer geworden, vielen Menschen sogar verschlossen. Ideologien und Wissenschaften haben sich von Wegen und Strategien zur Bereicherung des Lebens in Sperren verwandelt. Um diese zu beseitigen, gilt es auf die Vorzeit zurückzugehen, in die Altsteinzeit, in der Instinktwissen und strategisches Wissen noch eine Einheit bildeten. Den Schlüssel zu dieser Öffnung bieten die Qualitäten von Raum und Zeit, die den Zugang zum Sakralen bestimmen. Es gilt den Unterschied von profan und heilig neu zu verstehen:

  • profan bedeutet Abgeschlossenheit des Ichs,
  • heilig bedeutet Teilhabe am All.

Heilige Orte waren auf Raum und Zeit geeicht und gaben dadurch den Menschen die Möglichkeit, ihr Ich-Gefängnis zu sprengen.

Doch diese Qualitäten wurden später in den prophetischen und mystischen Religionen, in den Bekenntnissen den Liturgien unterstellt, wie etwa die Wintersonnenwende der Geburt Christi und der Frühlingspunkt der Kreuzigung gleichgesetzt wurden. Ohne, diese sinnbildhafte Gleichsetzung zu entwerten, muss der heutige Mensch ihren Ursprung verstehen, um seine Trennung von Erde und Himmel zu überwinden.- schuledesrades

Read Full Post »

schuledesrades

Read Full Post »

Arnold Keyserling

Vortrag: Materia Sacra

schuledesrades

Read Full Post »