Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Amsterdam’

Fluchtpunkt Amsterdam

Als die Nazis die Diktatur errichteten, wurden viele Schriftsteller in Deutschland verfemt: Ihre Bücher wurden verboten und verbrannt. Der 1933 gegründete Querido Verlag in Amsterdam bot ihnen eine Plattform und brachte Weltliteratur hervor.

„Wien, Freitag, 12. Mai 1933 „Die deutsche Literatur auf dem Scheiterhaufen!“ Mehr als 20.000 deutsche Bücher sind gestern in Berlin auf dem Opernplatz VERBRANNT worden. Möbeltransportwagen und Lastautos führten die Bücher vom Studentenhaus in der Oranienburgstraße über die Linden zum Scheiterhaufen, der auf dem Opernplatz errichtet worden war. Ein FACKELZUG von SA und Studenten in Wichs begleitete die todgeweihten Bücher, mehrere tausend Studenten und Jugendliche folgten.“ (aus: Joseph Roth, Leben und Werk in Bildern, S. 202)

https://www.deutschlandfunkkultur.de/exilliteratur-im-querido-verlag-fluchtpunkt-amsterdam.1024.de.html?dram:article_id=481896

Read Full Post »

Auch beim Nachbarn wird für das Klima demonstriert. Kohlekraftwerk soll vorzeitig abgeschaltet werden, die letzten gehen 2030 vom Netz

In Amsterdam haben sich am Samstag bei strömenden Regen nach Angaben der Veranstalter an die 40.000 Menschen an einem „Klimaatmars“, das heißt an einem Klimamarsch, beteiligt. Bei der Umweltorganisation Milieudefensie spricht man von einem der größten Demonstrationen für Klimaschutz, die das Land je gesehen habe.- Heise.de

 

Read Full Post »

Het Concertgebouw, Amsterdam 01 May 2016 Broadcasted live by AVRO/TROS Het Zondagochtendconcert (radio broadcasting The Netherlands) 1 May 2016. Presentation Hans van den Boom. The Tallis Scholars conducted by Peter Phillips Soprano: Amy Haworth, Emily Atkinson, Gwen Martin, Molly Alexander Alt: Simon Ponsford, Patrick Craig Tenor: Chris Watson, Guy Cutting Bass: Rob Macdonald, Simon Whiteley

Read Full Post »