Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Alter’

Das Wort age (Alter, Wander) bedeutet ganz einfach „ein Zeitraum der Existenz“. Dieses Wort besitzt zum einen eine eigenartige Entstehungsgeschichte. Seine lateinische Wurzel ist aetas. Seine Form aticus, die „gehörig zu“ oder „entsprechend“ bedeutet, wurde bei einer Reihe von Begriffen als Endung benutzt: in silvaticus, „aus dem Wald“ (silva, silvae) und viaticus, „vom Weg“ (via). Später entwickelte sich aticus zu dem französischen Suffix age und silvaticus ging ins Englische als „savage“ und viaticus als „voyage“ ein. Age wurde zu einer häufigen Endung: language, village, marriage, postage usw.

Age, wenngleich es „ein Zeitraum der Existenz“ bedeutet, bezieht sich darüber hinaus auf das; was einen Zeitraum der Existenz charakterisiert. Wenn es zu einem Verb – to age – wird, bekommt es die Bedeutung von alt werden. Was, sollten wir uns fragen, bedeutet es, alt zu werden“?

Werbung

Read Full Post »

weiß sind die Haare geworden, die schwarzen;
schwer ist die Seele geworden; nicht tragen die Knie mehr,
Darüber seufze ich oft jetzt. Doch was soll ich machen?

Alterslos werden als Mensch, der man ist, das ist ja nicht möglich.

Aus der hoffnungslos scheinenden Resignation rettet sich die Dichterin in eine neue Qualität: sie entdeckt Zustimmung als ein Prinzip Guten Lebens. Jetzt, da jeder Lichtblick zu erlöschen droht, da beschließt sie, sich ihre Sonne selbst zu verschaffen!

In einem erst kürzlich als Fragment gefundenen Lied gestattet sich Sappho Zustimmung und Zuversicht:

Ich liebe den Glanz: dies wird jetzt mein Teil im Leben,
strahlend und schön ist mein Los, weil ich die Sonne liebe!

Findling:

https://oe1.orf.at/player/20220701/684717

Read Full Post »

Essay von Hermann Hesse aus: Mit der Reife wird man immer jünger / Rezitation: Michael Verhoeven / Anmerkung: Das Leben des Menschen ist ein Weg zu sich selbst hin, der Versuch eines Weges, die Andeutung eines Pfades. (H. Hesse)

Essay von Hermann Hesse aus: Mit der Reife wird man immer jünger / Rezitation: Michael Verhoeven / Anmerkung: Es gibt kein höheres Schauspiel als den Menschen, der weise geworden ist und die Befangenheit des Zeitlichen und Persönlichen abgestreift hat. (H. Hesse)

Read Full Post »

Hörspielvom 01.01.2021, 18:30 Uhr im Deutschlandfunk Kultur hier

Bislang, mal abgesehen vom Sendetermin, habe ich umsonst gesucht nach einem Update. Ich spiele den Ball.

Die Schilderung einer Grenzsituation beruht auf autobiografischen Motiven: Nach schwerer Krankheit flüchtet eine alte Frau aus der ärztlichen Obhut, aus der erdrückenden Fürsorge der Familie, und zieht sich in ein einsames Haus im Wald zurück, beargwöhnt von den Dörflern der Umgebung. Das Hörspiel lebt von den Gefühlen und Gedanken der Protagonistin, von der Stille des Hauses und der sie umgebenden Natur.

Sie beschreibt ihren Alltag – in Briefen und leisen Selbstgesprächen. Ihre zaghaften Fragen lassen eine eindrückliche Atmosphäre entstehen. Wie wäre es, nicht mehr allein zu sein? Wie könnte es sich anfühlen, noch einmal eine Zugehörigkeit zu spüren? In der Abgeschiedenheit findet sie schließlich Ruhe, hier fühlt sie sich frei. Doch diese Freiheit währt nicht lange, als ihr Sohn sie besucht, um sie zurück in die Stadt zu holen.

Die Szenen wurden größtenteils in Außenaufnahmen aufgezeichnet, einige in Kunstkopf-Stereophonie. Wir empfehlen Ihnen, beim Hören Kopfhörer aufzusetzen.

Read Full Post »

Hans Fander rief mich die Tage an. Fragte mich, ob ich das Gedicht Im Nebel von ➱Hermann Hesse kenne. Das kenne ich seit über sechzig Jahren, es stand auf der ersten Seite der Welt am Sonntag, die ich am Sonntagvormittag für meinen Vater unten im Ort am Bahnhofskiosk gekauft hatte. Es hat mich sehr beeindruckt. Auf dem Rückweg, die Bismarckstraße hinauf, habe ich es auswendig gelernt. Ich kann es immer noch aufsagen. Hans Fander hatte das Gedicht gerade auf seine ➱Seite gesetzt. Es ist ein Text über das Alter und das Älterwerden. Sie können die Seite gerne in Ihren Blog setzen, sagte er. Das schien ihm wichtig zu sein. Ich erfülle ihm gerne den Wunsch: loomings-jay + fander-kiel.de

Read Full Post »