Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘AFD’

Ein „Zuchtmeister“, der den „Stall ausmistet“ mit „wohltemperierter Grausamkeit“. Die Sprache des Thüringer AfD-Politikers Björn Höcke offenbart seine Gefährlichkeit. Ein Gastbeitrag von 
In seinem Buch stellt Höcke auch fest, dass „wir leider ein paar Volksteile verlieren werden, die zu schwach oder nicht willens sind“ mitzumachen.“ Er denke an einen „Aderlass“. Zeit.de
Werbung

Read Full Post »

Populisten von rechts und links und die selbsterklärte „bürgerliche Mitte“ haben ein neues Feindbild: das der globalisierten Eliten. Heute gelten Kosmopoliten mit höherer Bildung immer öfter als realitätsfremd und abgehoben, währenddessen die „einfachen Menschen“ ein natürliches Bedürfnis nach „Heimat“ hätten. – Von Bodo Mrozek – DLF

Read Full Post »

Sohn eines NS-Verbrechers über AfD-Rhetorik

Da spricht ja mein Vater!

Mein Vater war Hitlers Generalgouverneur in Polen. Die Alliierten haben ihn in Nürnberg gehenkt. Oft betrachte ich sein Totenfoto. Zurzeit lacht er mich frech an. Von Niklas Frank spiegel.de

Read Full Post »

Manchmal sind es anonyme Hassmails oder Mord- und Bombendrohungen. Manchmal sind es Strafanzeigen, Störaktionen, Demonstrationen gegen Kunstprojekte oder Polemiken gegen „hohle Experimente und dümmliche Willkommenspropaganda“ an Theatern, Opern, Museen. Manchmal sind es Anfragen und Anträge der AfD in Parlamenten, Stadträten und Kulturausschüssen.

Read Full Post »

Am 15.3.2019 hat die AfD bei einer Fridays-for-Future-Demo an die Schüler ein Klimaquiz verteilt. Harald Lesch spricht mit dem Klimaforscher Prof. Stefan Rahmstorf über die richtigen Antworten.

Read Full Post »

Wilfried Schmickler hält beim politischen Aschermittwoch 2019 die allerletzte Brandrede gegen die „Alternative für Deutschland“. Danach ist eigentlich alles gesagt.-

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-unterhaltung-am-wochenende/audio–politischer-aschermittwoch-des-kabaretts-102.html

Selten war es so knapp, das Rennen um den misslungensten Faschingsscherz wie in diesem Jahr. Wer hat es gewonnen? Humorist Bernd Stelter mit seinem schalen Doppelnamen-Jux? Oder die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer mit ihrem reaktionären Lokus-Jokus? In den radioSpitzen ziehen wir Fachleute zu Rate, die für uns die verbalen Faschingsentgleisungen, die Aschermittwochsreden und nebenbei auch gleich noch die Weltlage analysieren.

Read Full Post »

Gab es in Chemnitz „Hetzjagden“? Der Streit über diesen Begriff lenke vom eigentlichen Thema ab, sagte ARD-Journalist Georg Restle im Dlf: Deutschland erlebe eine Mobilisierung des „rechtesten Randes“ – und eine AfD ohne Berührungsängste. Entsprechend sei aktuelle Kritik an Medien einzuordnen. – Georg Restle im Gespräch mit Stefan Koldehoff – DLF

 

Read Full Post »

Alles wofür die AFD steht ist das dumpfe Dazugehörigkeitsgefühl auf der untersten Ebene: der in der man für die Zugehörigkeit nichts leisten muss und schon gar nicht an sich arbeiten. Es ist die einfache “wir sind vermeintlich besser weil wir zufällig anders geboren wurden„ Zugehörigkeit. Das ist der Grund, warum in und um die AFD kein großer Geist, keine schlüssigen Theoriegebäude, keine aufrichtige Bearbeitung der großen Weltenfragen, oder auch nur Abarbeitung an den kleinen, sondern im wesentlichen nur sektiererisches Gekreisch und Gemachs und nicht selten auch Hysterie rund um selbstgeschaffene Lügentempel zu finden ist. Die AFD ist die Sekte derer, denen Hass zu spüren gleich Werte zu haben scheint. Es ist die Kirche derer, die sich sicher im Schutze Stärkerer fühlen, weil ihnen das Faustrecht offensichtlich geläufiger und heiliger als die Möglichkeiten und Schutzwürdigkeit der demokratischen Grundrechte sind. Es ist die Gralsburg derer denen die Verbreitung einfacher Mythen lieber als das komplexe Ringen um Wahrheiten ist. Die AFD ist schlicht die Heimat derer, die bereit sind, ihre Ignoranz nicht nur notfalls mit Gewalt zu verteidigen. Es wird Zeit, dass wir die AFD als das begreifen und behandeln, was sie ist: Eine Gefahr für die aufgeklärte bürgerliche Demokratie.

Vor der Machtübernahme noch postbar: https://www.facebook.com/Prof.GuidoKuehn/?ref=br_rs

Read Full Post »

…. Zugleich sehe ich mich veranlasst, einige Dinge klarzustellen, die gezielt verfälscht wurden. Am vergangenen Freitag hat die AfD-Fraktion versucht, eine „Schweigeminute“ im Deutschen Bundestag zu erwirken. Als amtierende Präsidentin der Sitzung habe ich entschieden, diesen Versuch zu unterbinden. Ich kann nachvollziehen, dass dieses Vorgehen vielen Menschen auf den ersten Blick unverständlich erscheint.

Nur wenige Minuten nach meiner Intervention – wie von Zauberhand, als sei von langer Hand geplant worden – erschienen ausführliche Hetzartikel auf völkischen und rechtsextremistischen Blogs. Die Folge: Seit nunmehr einer Woche ergießen sich unzählige Vergewaltigungs- und Gewaltandrohungen über mich. „Dich Vieh werden wir an Klavierdraht am Fleischerhaken hängen.“ So und so ähnlich, tausendfach. Das ist erschreckend und verlangt nach Einordnung. Ich habe mir deshalb ein wenig Zeit genommen und einige Gedanken aufgeschrieben. Wer verstehen und nachvollziehen möchte, was da am vergangenen Freitag im Bundestag passiert ist: bitteschön… – claudia-roth.de

Read Full Post »

Older Posts »