Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Termine’ Category

Berlin in den 40ern. Der Werkmeister Otto Quangel und seine Frau Anna erhalten die Nachricht, dass ihr Sohn im Feldzug in Frankreich gefallen ist. Das macht ihnen den Führer Adolf Hitler zum persönlichen Feind.

Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Hörspiel leider nicht zum Download angeboten werden. – WDR 3

Advertisements

Read Full Post »

Am Sonntag, den 8.7. | 18.20 Uhr im SWR2

Fisch – Nach einer Farce für den Film von Ingmar Bergman

Protagonist der Handlung ist der Filmpionier Joakim Nakens. Neben der Arbeit an komischen Stummfilmproduktionen treibt ihn vor allem eins um: die Furcht, seine Ehefrau Anne könne ihn hintergehen.

Als ihm ein riesenhafter und hässlicher Fisch drei Wünsche freistellt, gerät sein Leben endgültig zur Farce. Seine existenzielle Verzweiflung geht über in die schreckliche Komik eines Slapstickfilms, der aus Joakims eigenem kinematografischen Fundus entnommen sein könnte.- SWR2

Read Full Post »

Die nächste live Ausgabe von CROPfm ist am 06.07.2018 um 19:00 online via Livestream zu hören. Für Fragen und Kommentare während der Sendung steht Ihnen CROPcom zur Verfügung – der liveChat.

Mein Gast Hubert Hagl war über 30 Jahre als Architekt mit Schwerpunkt auf biologisches, nachhaltiges Bauen und menschenwürdiges Wohnen tätig. Mit 12 und später dann mit 30 Jahren machte er seine ersten mystischen Erfahrungen – eine Faszination, die ihn nicht mehr loslassen sollte. Seit 2005 konzentriert er sich voll und ganz auf die Verbindung von Mystik und Therapie, wobei u.a. holotropes Atmen mit einer gezielten Ausrichtung auf Bewusstseinsentfaltung eine zentrale Rolle spielt. Der Mystagoge Hubert Hagl ist live zu Gast im Studio, um über seinen Lebensweg, transpersonale Psychologie und integrale Mystik zu sprechen…

https://cropfm.at/frontpage

Read Full Post »

CANTOS von Ezra Pound

Von Christian Bertram – deutschlandfunkkultur.de

Als Schlüsselfigur avantgardistischer Kunstbewegungen, inspiriert von der Antike, dem alten China oder der Renaissance revolutionierte Ezra Pound das Dichten der Moderne. ‚Cantos‘ – Gesänge – nannte er sein weltumspannendes Epos, das er 1915 begann und das in über 50 Jahren zu einem gigantischen Werk anwuchs. In ihnen dichtete er nicht nur gegen Kriege und deren Ursachen an, sondern besang vielstimmig und figurenreich die Menschheitskulturen in ihren Höhen und Tiefen.

Read Full Post »

Am 29.06.2018 – 16:05 bis 17:00 Uhr in Bayern 2

Stephanie Heinzeller im Gespräch mit Margriet de Moor, Autorin

Die Neue Zürcher Zeitung nennt sie eine der „faszinierendsten Autorinnen der Gegenwart“. Bei uns ist die niederländische Autorin mit ihrem neuen Roman „Von Vögeln und Menschen“ zu Gast.

Eine Frau, die einen Mord begeht. Eine zweite Frau, die ihn gesteht. Und schließlich eine dritte Frau, die die Mörderin aus Rache umbringt – das klingt erstmal ungeheuer düster. Margriet de Moor lässt diese Geschichte aber eher spontan und gar nicht verstörend klingen. Vielleicht ist das auch der Grund dafür, dass so viele Menschen ihre Bücher lesen. De Moor ist Bestseller-Autorin – nicht nur in ihrer Heimat, den Niederlanden. Dabei wäre Margriet de Moor beinahe gar nicht Schriftstellerin geworden.

Wiederholung am Samstag, 22.05 Uhr – BR

Read Full Post »

Hörspiel von John Burnside – Aus dem Englischen von Bernhard Robben – Mit: Thomas Thieme, Peter Kurth u. a. – Komposition und Regie: Klaus Buhlert

„Ein einst bekannter Schauspieler lebt zurückgezogen auf dem Lande. Er liebt die Ruhe und die Natur, er ist in gewissem Sinne jetzt ein ‚guter‘ Mensch. Die Natur gegenüber seinem Haus bedroht aber der ‚Fortschritt‘: Eine Müllverbrennungsanlage soll gebaut werden. Nachdem legale Mittel nicht helfen, handelt der Mann mit Hilfe des ‚Baucan‘. Der ist alten Quellen zufolge ein alter schottischer Landgeist. Er kann in vielerlei Gestalt erscheinen: als Mann, Frau, Kind, Hund oder auch nur als ein unerklärlicher Ton. Er strafte früher diejenigen Bauern, die ihr Land schlecht behandelt hatten. Aber er darf nicht direkt handeln. Vielmehr verfolgt er geisterhaft denjenigen, dem Unrecht geschieht, und fordert von ihm ein, sich zur Wehr zu setzen. So wendet er sich gegen profitgierige Gutsbesitzer, von denen es derzeit in Schottland viele gibt. “ (John Burnside) – SWR2

Read Full Post »

Uhr (Ursendung) im HR2: hr2.de/literatur

Die CANTOS von Ezra Pound sind monumental – überbordende sprachgewaltige Poesie! Gesänge zu Homers Odyssee, Dantes Göttlicher Komödie und zu heutiger Kapitalismuskritik…wie soll das in eins passen?

Grundlage des Radiostücks ist eine Auswahl von Texten aus dem Hauptwerk des amerikanischen Dichters und Avantgardisten Ezra Pound (1885-1972), den Cantos, die erst 2012 in ihrer Gesamtheit auf Deutsch und Englisch im Arche-Verlag erschienen…

 

… noch bewohnte Städte;

Nebel umspinnt sie, ein dichtes Netzwerk,

Niemals durchbrochen von Sonnengefunkel,

Nie von Sternen bezogen: kein Himmel blickt abwärts,

Pechschwarze Nacht starrt auf die Sterblichen dort.

 

Mittelstück aus dem Canto 1. Seite 118 im Ezra Pound Lesebuch von Eva Hesse, Arche 1985

Read Full Post »

Older Posts »