Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Radio’ Category

Lange Nacht über Krankheit, Heilung und Gesundheit. – Von Burkhard Reinartz

Weltweit steigt die Zahl der therapieresistenten chronischen Krankheiten. Immer mehr Patienten wenden sich komplementären Heilverfahren zu. Sind Körper und Seele feiner verwoben, als die Schulmedizin annimmt? Was macht Gesundheit und Krankheit in der Erfahrung von Menschen aus? Der Schweizer Arzt und Psychiater Jakob Bösch litt unter Depressionen und versöhnt heute Schulmedizin und komplementäre Heilmethoden. Die 77-Jährige Gesundheitsprofessorin Annelie Keil hat einen Herzinfarkt und drei Krebserkrankungen überlebt. Eine ‚Lange Nacht‘ über die Kunst, achtsam mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen.

http://www.deutschlandradiokultur.de/lange-nacht.1023.de.html

Read Full Post »

Freiheitsutopien kennen weder starre Regelungen noch einengende Gesetze. Wenige Grundsätze regeln das Zusammenleben, im Mittelpunkt steht die Freiheit des Einzelnen, nicht das Wohl der Gemeinschaft.

https://www.br.de/radio/bayern2/wissen/radiowissen/utopie-freiheit-philosophie-100.html

https://www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/radiowissen/manuskriptradiowissen-716.html

Read Full Post »

Über Irrationalismus, Fantasy und magisches Denken in modernen Zeiten

Die Welt ist entzaubert, heißt es unter anderem bei Max Weber, und schuld daran sei die Aufklärung. Doch auch in der vermeintlich säkularen Gesellschaft tragen die Menschen Lieblingsmützen zu wichtigen Terminen und pflegen ihre kleinen Spleens und Alltagsfluchten.- Von Tina Klopp

http://www.deutschlandfunk.de/wunsch-nach-verzauberung-ueber-irrationalismus-fantasy-und.1247.de.html?dram:article_id=382423

Read Full Post »

Ort der Verdammnis und der Fantasie. Von Christian Feldmann

Was ist die Hölle? Ein Feuersee? Heute wird unter Hölle ein Zustand der Gottesferne verstanden, Schicksal eines Menschen, der sich der Liebe Gottes und seiner Mitgeschöpfe verschlossen hat.

Hölle

br.de/radio/bayern2

Read Full Post »

Spiritualität war ihm zeitlebens wichtig. Der estnische Komponist Arvo Pärt ist nicht nur musikalisch, sondern auch religiös auf der Suche. Interviews gibt der 81-Jährige nicht mehr. Er will seine Ruhe – und komponieren. Aber in alten Interviews, Zeitungsartikeln oder Musik-Reflexionen ist viel zu finden zur Frage: Wie hält Arvo Pärt es mit der Religion? – Von Burkhard Reinartz – DLF

Read Full Post »

Der griechische Architekt Aristide Antonas im Gespräch mit Manuel Gogos

http://www.deutschlandfunk.de/von-athen-lernen-documenta-14-ich-sehe-griechenland-als.1184.de.html?dram:article_id=383154

Das Werk des Architekten Aristide Antonas, geboren 1963, spannt einen Bogen von Philosophie, Kunst und Literatur zur Architektur. Er schreibt Bücher, Theaterskripte und Essays. Seine Architekturarbeiten sind oft Utopien, Fantasien, multimediale Kunstwerke, die intellektuelle Denkmodelle darstellen, wie das Haus für Nichts oder The transformable vertical village.

Manuel Gogos bespricht mit dem Architekten die Rolle der Architektur Athens im künstlerischen und politischen Kontext der documenta 14.
Manuel Gogos ist freier Radioautor und Ausstellungsmacher in Bonn und betreibt die Agentur für Geistige Gastarbeit.- DLF

Read Full Post »

HÖRSPIEL | Sendung am 17.04.2017 um 18:30 Uhr –  Deutschlandradio Kultur

Gespräch mit dem Teufel 
Von Leszek Kolakowski

Produktion: RIAS Berlin 1969
Länge: 44’02
(Wdh. v. 08.03.1969)

Die biblische Apokalypse

Produktion: RIAS Berlin 1969
Länge: 22’05
(Wdh. v. 1970)

Am Tag der Apokalypse wird die Menschheit für ihre Sünden gerichtet. Oder kann sich das Böse zuvor selbst aus der Welt schaffendradio

Read Full Post »

Older Posts »