Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Fernsehen’ Category

Seit 30 Jahren erfindet sich der Singer-Songwriter aus Los Angeles immer wieder neu. 1994 machte er mit dem Indie-Rock-Song „Loser“ auf sich aufmerksam, um sich anschließend mit dem Album „Mellow Blues“ ganz dem Blues zu verschreiben.Seither hat er alle möglichen Musikstile abgegrast und sich in jüngster Zeit mit „Colors“ dem Elektropop zugewandt.- ARTE

Advertisements

Read Full Post »

Le Peintre – Max Ernst Produktion WDR 1996, aus der Reihe „Rückblende“, Film von Léo Koesten Aufnahme: BR-Alpha 06.04.2011

Read Full Post »

Auf den Spuren des Ausdruckstanzes in Deutschland – 1. Teil: Der stumme Schrei 2-tlg. Doku D 1991 von Jean-Louis Sonzogni und Petra Weisenburger Aufnahme: „Der expressionistische Tanz in Deutschland (1905-1933)“ BR 19.06.1996

Auf eine tanzhistorische Spurensuche begibt sich die Regisseurin Petra Weisenburger in ihrem 1991 gedrehten Film über den deutschen Ausdruckstanz. Sie verbindet Aussagen von Zeitzeugen und historische Filmaufnahmen zu einem faszinierenden und informativen Kaleidoskop des modernen Tanzes der 1920er und 1930er Jahre.

Read Full Post »

Drei schillernde Ballette, die die Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker im vergangenen Herbst für ihren Einstieg in das Repertoire der Garnier Oper unter dem Titel’Bartók/Beethoven/Schönberg‘ geschaffen hat. Poetische und Geheimnisvoll!

Read Full Post »

Künstler und Philosoph Philipp Ruch ist Gründer des Zentrums für politische Schönheit. Im Interview mit der FR übt er harte Kritik an der deutschen Talkshow-Landschaft.

Sie haben Post von Sandra Maischbergers Anwalt bekommen. Weshalb? 

Die Geschäftsfrau Maischberger sorgt sich um ihren Ruf. Völlig zurecht. Sie behauptet immer, dass sie eine Journalistin sei und versucht das urkomisch von der Berufsbezeichnung „Moderatorin“ abzugrenzen. Aber Maischberger war und ist eine Geschäftsfrau, die es versteht, ihr sehr zeitgemäßes Geschäft zu betreiben. Im Kern besteht es in der völligen Verantwortungslosigkeit. In der vorsätzlichen Störung des sozialen Friedens. Sie macht sich wohl vor, dass das nichts mit ihr zu tun habe und dass die Autokratien in Europa überall auf dem Vormarsch seien… FR.de

Die Debatte dreht sich schon gar nicht mehr um die eingeladenen Brandstifter, sondern darum, dass eine Moderatorin wie Maischberger selbst potentielle Brandstiftung betreibt. Es ist der morbide Prollsound der Bild-Zeitung, der sich in den meisten ihrer Sendetiteln findet. Ich sehe für „Maischberger“ keine Lösung mehr außer der sofortigen Absetzung. Der WDR führt diese Debatte intern bereits.

Read Full Post »

Read Full Post »

Der amerikanische Soziologe Richard Sennett über die Gleichgültigkeit der Amerikaner gegenüber der EU, über Isolationismus & Hybris – und neue Fronten in der Weltpolitik.- ZDF

Read Full Post »

Older Posts »