Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. November 2022

Hausfassade

Werbung

Read Full Post »

Seine eigentlich ernüchternden Einsichten über die komplette Sinnlosigkeit seiner Existenz erheiterten ihn in zunehmenden Maße.

http://notizeneinesnotizenmachers.blogspot.com/

Read Full Post »

Yo La Tengo – “Fallout”

Read Full Post »

Seit frühester Zeit verwendeten berühmte Personen bestimmte lebende Kreaturen für die Behandlung von Erkrankungen, um so anderen in Notsituationen zu helfen. Sicherlich, es heißt: „Wenig Achtung für das Tier, hohe Wertschätzung für den Menschen,“ doch wenn es um die Liebe zum Leben geht, sind Mensch und Tier gleich. Wenn die eigenen Rinder misshandelt werden, ist kein Nutzen von ihnen zu erwarten; . . . Um wie viel mehr trifft dies für den Menschen zu! Jeder, der Leben zerstört, um Leben zu retten, entfernt sich noch weiter vom Leben. Das ist mein Grund für die Tatsache, dass ich in dieser Sammlung von Rezepturen die Verwendung irgendeiner lebenden Kreatur als Medikament nicht empfehle. Die betrifft nicht Viehbremsen und Blutegel. Sie sind bereits zugrunde gegangen, wenn sie den Markt erreichen, und es ist daher zulässig, sie zu verwenden. Was die Hühnereier betrifft, haben wir Folgendes zu sagen: bevor ihr Inhalt ausgebrütet ist, können sie in sehr dringenden Fällen verwendet werden. Andernfalls sollte man sich damit nicht belasten. Ihren Gebrauch zu vermeiden ist ein Zeichen großer Weisheit, aber das wird niemals erreicht werden.

Read Full Post »

Durs Grünbein über einen verblüffenden Originaltext

Der Physiker Galileo Galilei schrieb 1587 für die Akademie von Florenz einen verblüffenden Text: „Vermessung der Hölle nach Dante Alighieri“.

Dante hatte in seinem berühmten Versepos „Die Göttliche Komödie“ eine Wanderung beschrieben, die er in Begleitung des antiken Dichters Vergil durch Hölle und Fegefeuer bis zum Paradies unternimmt. Luzifer, der wie ein Komet ins Erdreich gestürzte Engel, hat ein tiefes Loch geschlagen: das Höllenreich. Es findet sich unterhalb von Jerusalem. Den tiefsten Punkt des Kraters bildet ein Eissee, in dem Luzifer ruht. Vergil und Dante wandern von seinem Bauchnabel den Oberschenkel hinab bis zu seinem Fuß. Benachbart liegt die Teufelstadt. Das Erdgewölbe über dem Höllenreich hat eine Stärke von 405 12/22 Meilen.

Dieses poetische Kolossalgemälde nimmt der Physiker Galilei zum Ausgangspunkt, um mit den Mitteln der exakten Wissenschaft Ort und Einzelheiten der Hölle zu rekonstruieren.

Der Büchner-Preisträger Durs Grünbein hat dieses absurde Aufeinandertreffen von Fiction und Faction in seinem neuesten Buch mit dem Titel „Galilei vermisst Dantes Hölle“ beschrieben.

PRIMETIME VOM 19.05.1996

https://www.dctp.tv/filme/die-vermessung-der-holle-durch-galilei-primetime-19051996?thema=durs-grunbein

Read Full Post »

Die Methode des Buddha Avalokitesvara besteht darin, das Hörorgan von seinem Objekt (dem Laut) abzuziehen und es in den Strom der Konzentration zu lenken. Wenn beide Vorstellungen, sowohl die des Lautes wie die des Stromeintrittes erfolgreich aufgelöst sind, so ist damit zugleich die illusorische Dualität der Begriffe Störung und Stille aufgehoben. Indem man auf diese Weise Schritt für Schritt vorgeht, schwinden das subjektive Hören und der objektive Laut völlig. An dieser Stelle verlieren viele Meditierende den Faden … –

Avalokitesvara erklärte, er wäre dabei nicht stehen geblieben. Es ist das Erlebnis der Leere; ein Zustand als solcher, als illusorisch und nicht existierend anerkannt. Bewusstheit des letzten Zustandes. Hier ist immer noch ein Rest von Dualität.

(„Wenn ich endlich das Hören richtete in den Strom der Meditation, wurde dies Organ abgelöst von seinem Objekt“.) – Gefunden bei Lu Kuan Yü. Die Geheimnisse der chinesischen Meditation #

Read Full Post »