Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 28. September 2022

Im Alter von 85 Jahren blickt Elias Canetti zurück auf seine Zeit in England und macht unverblümte Notizen, die er jedoch nicht mehr publiziert. Er porträtiert die Menschen in seiner Umgebung: Emigranten, Freunde, Bekannte, große und kleine Leute – die englische Gesellschaft im Blitz des Zweiten Weltkrieges.

https://www.hoerspielundfeature.de/erlebnis-und-erfahrung-party-im-blitz-die-englischen-jahre-100.html

„England in der Erinnerung hat sich mir verfärbt, zugleich ist alles, was in mehr als vierzig Jahren dort geschah, plötzlich präsent, als habe es darauf gewartet, schließlich noch vollständig in Erscheinung zu treten. Ich sehe noch keine Ordnung in dieser Erinnerung, aber sie wimmelt von Menschen, Redensarten, Schicksalen, Beleidigung und Rührung. Manche scheinen noch edler geworden zu sein, als sie immer schon waren, andere sind in Schwärze getaucht und geben sich verzweifelt Mühe, emporzutauchen.“

https://www.hoerspielundfeature.de/hoerspiel-party-mit-blitz-teil-2-100.html

Werbung

Read Full Post »

So etwas wie ein Bach

Read Full Post »

Newsha Tavakolian is an Iranian photojournalist and documentary photographer.

https://www.cocosse-journal.org/2019/01/listen-newsha-tavakolian-2012.html

Read Full Post »

1972 war das Urknalljahr für den Umwelt- und Naturschutz: Der Club of Rome schockierte die Welt mit seinem bahnbrechenden Bericht „Zur Lage der Menschheit“. In Stockholm fand die erste Umweltkonferenz der Vereinten Nationen statt. Und in Nordfriesland trafen sich führende Umweltschützende, um die Studie „Die Grenzen des Wachstums“ in die Praxis umzusetzen. Mitten im Wirtschaftswahn der 1970er-Jahre forderte ein Haufen unerschrockener Menschen einen Nationalpark: den Nationalpark Wattenmeer. Was in Husum gefordert wurde, entsetzte große Teile der deutschen Bevölkerung: Ein derart radikaler Naturschutz würde „unser Land in die Armut treiben!“. Die Debatte wurde hart und unerbittlich geführt. Werner Boyens erinnert sich: „Wir mussten dagegen sein, um überhaupt beachtet zu werden. Denn die Menschen, die hier lebten, wurden praktisch vergessen.“

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/unsere_geschichte/Urknall-im-Watt-Als-die-Umwelt-wichtig-wurde,sendung1256542.html

Read Full Post »

Read Full Post »