Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. Juli 2022

Kommissar Groschen kämpft mit einer veritablen Herbstdepression. Düster gestimmt schlurft er durch die Straßen Wiens, unter einem Himmel grau wie eine Austernschale. Als ihm ein richtig schöner, grausliger Mordfall in die Polizeistube flattert, lebt Groschen auf. Das Opfer ist eine alte Frau, einschlägig bekannt als die „Rübenkönigin“, die mit Pornoliteratur eine späte Karriere startete. Alles deutet auf einen Ritualmord hin. Es beginnt eine atemberaubende Verbrecherjagd.

https://www.ndr.de/kultur/epg/Kriminalhoerspiel-Groschens-Grab,sendung1263808.html

Werbung

Read Full Post »

Read Full Post »

Der Weg ist vertraut: Vom Deich durch die Auewiesen zum Fluss und dann am Ufer entlang stromauf bis in das Wäldchen hinein und zurück über den Kuhpfad auf der Bodenwelle zwischen den wassergefüllten Rinnen des Weidelandes. Bei meinem Bummelgang brauche ich dafür knapp zwei Stunden. In den letzten zwölf Jahren hab ich die Strecke sommers wie winters immer wieder abgeschritten. Heute ist ein warmer Junitag ohne Wind und voller Wolken, Mittagszeit. Ich klettere die Aussenseite des Deiches empor und stehe auf dem Radweg. Kein Mensch weit und breit.

https://naturlesen.wordpress.com/2021/06/11/ein-spaziergang-in-der-elbtalaue/

Zugabe: https://www.damnatz-elbtalaue.de/index.php?option=com_content&view=article&id=49&Itemid=51

Read Full Post »

Read Full Post »