Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 9. Juli 2022

ringelblume gepostet

Read Full Post »

Wer fürchtet sich vor dem Tode? Ich denke, nur Narren. Denn es ist ja nicht so, daß er nur einem widerführe, sondern allen. Die Reise, auf die sich mein Freund begibt, kann ich ebenso unternehmen. Wenn ich auch sonst nichts weiß, so weiß ich doch, daß ich dorthin gehe, wohin er gegangen ist. Oh, daß ihr zurückschreckt vor jener kleinen Tür, durch die so viele freundliche und liebenswerte Seelen vor euch geschritten sind! Wollt ihr da zurückstehen? Ist es in eurem Falle schwerer und unzumutbarer als für irgend jemand sonst? Gewiß nicht. Zu viel Stille, glaubt ihr? Hat es hier auf Erden nicht genug Lärm und Wirrnis gegeben? Wenn es an der Zeit ist, geht nur guten Mutes. Wohin so viel an Größe und Sanftmut hinüberwechselte, könnt ihr freudig nachfolgen.

https://weheklag.wordpress.com/category/vier-letzte-dinge-tod/

Read Full Post »

„Diesen Weg
geht niemand
an diesem Herbstabend“.

Das Haiku bedeutet soviel wie: „Es gibt nur einen Weg“. – „Kokon Muni No Michi“.

Die wörtliche Übersetzung von Kokon bedeutet „Vergangenheit und Gegenwart“, was soviel besagt wie:

„vom anfangslosen Anfang bis zum endlosen Ende“.

Muni No Michi bedeutet einen Weg, nicht zwei oder drei Wege. Dieses Dharma (oder diese Lehre) ist der einzige Weg der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Und diesen Weg beschreibt Basho im obigen Haiku. 

(Ich kann mich nur halbwegs an den dazu gehörigen Kommentar erinnern. Zum einen ging es darum, daß niemand diesen Weg beschreitet; es ist ein ganz und gar unbekannter Weg. Was ja im Haiku zu lesen ist. Die Menschen pflegen ihr Leben dazwischen, nebenbei oder am Rande der Zeit zu verbringen.

Basho im Gegenteil spricht vom immerwährenden Jetzt. Es gibt immer dieses eine Jetzt! Jetzt! Jetzt; schon vergangen, schon Vergangenheit. Immer nur dieser eine Moment! Jetzt! Über die Zukunft braucht man gar kein großes Gewese zu machen!)

Read Full Post »

Read Full Post »

Einen Tropfen Wasser ansehen, bedeutet, das Wesen allen Wassers im Weltall sehen. Derart die Gesamtheit aller Erscheinungen anzusehen, heißt, die Gesamtheit des Geistes anzusehen.

Huang Po

Read Full Post »

Read Full Post »