Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 2. Juli 2022

Die Abkürzung

Seit Monaten benimmt sich Esthers Freund immer merkwürdiger. Als er während eines Ausflugs in die Berge plötzlich aus dem Auto steigt und kommentarlos im Wald verschwindet, traut sie ihren Augen nicht. Dabei hat der Wahnsinn gerade erst begonnen.

Read Full Post »

Kann auh etwas abseits sein

Read Full Post »

https://kleefstrabros.bandcamp.com/album/the-alvaret-ensemble

‚The Alvaret Ensemble is a new improvisatory collective based around Greg Haines (piano), Jan Kleefstra (voice, poems), Romke Kleefstra (guitar and effects) and Sytze Pruiksma (percussion). This self-titled 2xCD/2xLP is our first release, and was recorded over three nights at the Grunewaldkirche in Berlin by Nils Frahm in August of 2011.

Read Full Post »

Ö1 – Samstag, 2. Juli 2022 um 14:00 Uhr (Kurzfassg.) – https://oe1.orf.at/player
Die Geschichte des Ersten Weltkrieges erscheint als Mosaik von Wirklichkeitsausschnitten. Mehr als ein Drittel des Tragödientextes ist aus Zitaten montiert, die Zeitungsmeldungen, Leitartikeln, militärischen Tagesbefehlen, Verordnungen, Gerichtsurteilen, kommerziellen Anzeigen und Gedichtsammlungen entnommen wurden. Überallhin führt Kraus: in die Straßen Wiens und Berlins, in Kanzleien und Kasernen, in Hinterhöfe und großbürgerliche Wohnungen, in Friseursalons und Redaktionen, in Vergnügungslokale und Truppenunterkünfte, in Lazarette und Wallfahrtskirchen, in den Prater und an die Kriegsschauplätze. Es treten auf, neben dem „Nörgler“ und dem „Optimisten“, der deutsche Kaiser Wilhelm II. sowie Österreichs Kaiser Franz Joseph, der deutsche Kronprinz und die österreichischen Erzherzöge – daneben Militärs und Zivilisten jeder sozialen Schattierung. Viele dieser Repräsentaten eines entmenschten Geschehens werden von Kraus ins Maskenhaft-Typische stilisiert.

http://www.xn--hrdat-jua.de/index.php?aktion=suche&dat=2022-07-02

Read Full Post »

Read Full Post »