Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. Juli 2022

Am Ende ist alles genauso wie am Anfang: Einfach beschissen. Blum, ehemaliger Student der Kunstgeschichte und Volkswirtschaft, versucht auf Malta einen Koffer mit dänischen Pornoheften zu verticken. Dank alter Probleme mit Interpol gestaltet sich sein Aufenthalt aber nicht so erfolgreich wie erwartet. Der Pornokoffer wird geklaut und Blums möglicher Abnehmer hat nichts als ein zerstörtes Hotelzimmer hinterlassen. Doch dann scheint sich Blums Schicksal ausnahmsweise mal zum Guten zu wenden: Ein geheimnisvoller Gepäckaufbewahrungsschein aus München führt ihn zum Hauptbahnhof der bayrischen Hauptstadt. Dort findet Blum einen Karton mit 20 Dosen Rasierschaum, Marke »Old Spice«. In ihnen versteckt: 2,5 kg feinstes Kokain. – Erstsendung: 20.05.2010

Read Full Post »

Read Full Post »

https://vid.puffyan.us/watch?v=085hBvQ8VKs

Gagaku (alte japanische Hofmusik). Ukiyoe / Hiroshige UTAGAWA.

Read Full Post »

 Im bedeutendsten daoistischen Werk der Han-Zeit, „Huan-Nan-Zi“, findet man dieses Zitat:

„Alle Dinge sind mystisch einheitlich, und sind weder das Nichtsein noch das Sein. Aus dem mystischen Glanz entstanden, ist das Leben gleich dem Tod. Alles unter dem Himmel ist mein Sein, ich bin alles Sein unter dem Himmel. Haben alles Sein unter dem Himmel und ich etwa einen Unterschied?“

Read Full Post »

Jiao Guorui: „Gedichte, Merksätze, oder auch nur ein einzelnes Wort, können das Üben verändern, beleben, vertiefen, inspirieren. Wenn ich an meine Schüler denke, kommen mir so manche Merksätze in den Sinn.“

Qigong Yangsheng – das ist ein Dialog mit der eigenen Lebenskraft – ein Lauschen, was sie einem sagen will.

Read Full Post »

Read Full Post »