Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 19. März 2022

Erst schließen die Menschen einen Pakt mit dem Teufel, dann erscheint ein todbringendes Monstrum: Horror aus der Schweiz, gelesen von Annett Wunsch und Martin Umbach (drei Teile)

Erst sieht der Fleck auf Christines Wange aus wie ein Muttermal. Aber er wächst. „… er ward größer und schwärzer, einzelne dunkle Streifen liefen von ihm aus und nach dem Munde hin schien sich auf dem runden Flecke ein Höcker zu pflanzen. … Je näher der Tag der Geburt kam, desto mächtiger dehnte der schwarze Punkt sich aus, deutliche Beine streckte er von sich aus, kurze Haare trieb er empor, und zum Kopfe ward der Höcker, und glänzend und giftig blitzte es aus demselben wie aus zwei Augen hervor.“ Was da so gruselig hervorkommt, ist eine todbringende schwarze Spinne. Denn die Menschen des Tals haben dem Teufel ein ungetauftes Kind versprochen. 

https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiotexte-am-donnerstag/radiotexte-gotthelf-spinne-100.html

Read Full Post »

Es ist ein seltsames Ding, wenn der ZDF-Prominente und -Fernsehunterhalter Richard David Precht und mit ihm viele andere meinen: „Natürlich hat die Ukraine ein Recht auf Selbstverteidigung, aber auch die Pflicht zur Klugheit einzusehen, wann man sich ergeben muss“. Angefangen damit, daß es keine „Pflicht zur Klugheit“ gibt – wie sollte diese Pflicht aussehen und […]

Bedingungslose Kapitulation? Oder: Vom Mut der Ukraine — AISTHESIS

Read Full Post »

Stand der Dinge

Read Full Post »

„Ich finde es durchaus ehrenwert und korrekt, Zitate zu erfinden. Ich mache das öfter“, heißt es in den „Gedankenspielen über die Wahrheit“ des Büchner-Preisträgers. Es lesen Heiko Ruprecht und Steffen Höld. 

https://www.br.de/mediathek/podcast/lesungen/clemens-j-setz-gedankenspiele-ueber-die-wahrheit/1849437

Read Full Post »

Krieg in der Ukraine – Die Zukunft der Demokratien steht auf dem Spiel

Gespräch mit Vittorio Hösle

Der in den USA lebende und lehrende Philosoph Vittorio Hösle hat schon früh gemahnt und gewarnt: Die Welt stehe vor neuen entscheidenden Konflikten für die Zukunft der Menschheit. Einerseits sei der Westen in einer existenziellen Krise, man erlebe einen Zusammenbruch dessen, worauf das Abenteuer des demokratischen Rechtsstaats basiere. Andererseits arbeite Russland schon lange und sehr zielstrebig auf einen „Triumph der autokratischen Systeme“ hin. Genau das zeigt jetzt der Krieg gegen die Ukraine auf dramatische Weise. Was kann der Westen tun, wie soll er auf die neue Weltordnung reagieren?

Ralf Caspary im Gespräch mit Professor Vittorio Hösle.

Sendung am Sonntag, 20.3.2022 um 8:30 Uhr, SWR2 Wissen

Read Full Post »

Pandemonium – Victim Of Age

Read Full Post »