Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 13. November 2021

Hörspiel von wittmann/zeitblom – featuring „The Original One“ by Gemma Ray

Was ist wirklich? Und was wirkt nur wirklich? Ist das Digitale noch ein Parallel-Universum oder ist das Netz bereits das Universum selbst, das die alte Realität in sich aufgenommen hat? Das Hörspiel verbindet aktuelle Diskurse über eine zunehmend simulierte Welt mit akustischen Halluzinogenen. – https://www.hoerspielundfeature.de/hoerspiel-wonderworld-the-story-of-alice-and-bob-100.html

Read Full Post »

Read Full Post »

Grün

Read Full Post »

Freistil im DLF: Melancholie – Anatomie einer produktiven Stimmung 2013

Melancholie erscheint vielen als ein Zustand, der auf jeden Fall zu vermeiden ist. Melancholiker gelten als unproduktive Geister, Schwarzseher und ewige Grübler, die im Leben nicht vorwärtskommen, weil sie sich selbst im Weg stehen und die Welt nur grau in grau wahrnehmen wollen. Doch durch das Abtauchen in die tiefen Dimensionen des Lebens kann die Seele durchaus auch ernüchtert und gestärkt werden.

Philosophen wie Schopenhauer, Nietzsche oder Heidegger machten Melancholie zu einem Angelpunkt ihres Denkens, für Albrecht Dürer galt sie als Grundvoraussetzung künstlerischer und alltäglicher Kreativität.

Read Full Post »

Neil Young – Carnegie Hall 1970

Read Full Post »

WDR 3 – Samstag, 13. Nov 2021 12:04 (Ursendung) – WDR 3

Erst bestaunt und verehrt, dann von den Nazis verfolgt: Frieda Fischer-Wieruszowski; Mitbegründerin des „Museums für Ostasiatische Kunst“ in Köln

‚Ein Leben wie im Märchen“ überschrieb 1974 eine Zeitung ihren Artikel zum 100. Geburtstag von Frieda Fischer und klammerte dabei den tragischen Teil ihres Lebens einfach aus. Als junge Frau war Frieda Fischer (1874-1945) mit ihrem ersten Mann Adolf mehrere Jahre durch Ostasien gereist. Das Ehepaar sammelte asiatische Kunstgegenstände und kaufte dort ein. Ausgestellt wurden ihre wertvollen Erwerbungen bald in einem eigens gebauten Museum für Ostasiatische Kunst in Köln.

Read Full Post »

Bayern 2 – Samstag, 13. November 2021 um 15:05 Uhr – (Kunstkopfstereo)

In einem utopischen Staat auf dem Boden der heutigen USA hat ein Sektenführer namens Papa Joe die Macht übernommen, der religiöse Inhalte mit neuartigen Methoden der Massenbeeinflussung verbindet und dadurch zum mystischen Übervater der gesamten Nation geworden ist. Zwei europäische Diplomaten besuchen im Auftrag ihrer beunruhigten Regierungen dieses Neu-Amerika. Einer der beiden, Boris van Veldern, läßt sich auf ein Experiment ein, bei dem er unverhofft selbst unter den Einfluß der ausgeklügelten Technik gerät, mit der Papa Joe die Menschen seines Landes manipuliert. Er soll als Missionar für Papa Joes Zwecke eingespannt werden. (Hördat)

 

Read Full Post »