Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 13. Oktober 2021

ISIS – The Red Sea 

Read Full Post »

Alexandra David-Neel: Meine Eltern sind mir seit meiner Kindheit auf jede erdenkliche Weise im Wege gestanden.

Read Full Post »

Leven (1)

Read Full Post »

Nass sind Moore ein Gewinn: für die Natur und den Klimaschutz. Was passiert aber mit all den Flächen, die über Jahrzehnte trockengelegt wurden? Ein Ortsbesuch.

Das Knistern verheißt nichts Gutes. Es raschelt und knackt bei jedem Schritt, dabei müsste der Boden unter den Gummistiefeln eigentlich laut schmatzen. Dafür steht das Wasser im Süskenbrocksmoor aber schon lange nicht mehr hoch genug: An die dreißig Entwässerungsgräben durchziehen das Gelände bei Borkenberge im Südwesten des Münsterlands und leiten das Wasser aus dem Moor. „Heute machen wir hier Trockenübungen“, sagt Matthias Olthoff vom Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld mit Blick auf den ausgedorrt daliegenden Hauptgraben. – faz.net

Read Full Post »

Read Full Post »

Palinurus: Eine Rune für die sehr Gelangweilten; bei großer Langeweile zu rezitieren: „Und in den nächsten 20 Minuten kam es zu einem der winzigen Vorfälle, die unser ganzes Leben und den Gang der Geschichte verändern. Wir sind wahrhaftig der Spielball eines gewaltigen Schicksals“.

Read Full Post »

The suggestive music created by composer David Lang – which combines violin, cello, piano and voice, to achieve the effect striking. From film Amelia by Édouard Lock 2002 Musicians: Alexandre Castonguay cello, Simon Claude violin, Njo Kong Kie piano & musical direction, Nadine Medawar vocalist

Lyrics: I’m waiting for my man Got 26 dollars in my hand Up to Lexington 125 feelin‘ sick and dirty Huh, I’m waiting for my man Hey white boy, what you doin‘ uptown Hey white boy, you chasin‘ my women around Pardon me sir, it’s furthest from my mind I’m just waitin‘ for a dear-dear friend of mine I’m waiting for my man, come on …,..

Read Full Post »