Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 10. März 2021

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Read Full Post »

Um 1900 sorgten Erpresserbriefe im New Yorker Stadtteil Little Italy für Angst und Schrecken. Unterschrieben waren die Drohungen mit einer Zeichnung: einer schwarzen Hand. Italienische Einwanderer brachten die Black Hand-Methode mit in die USA, wo sich gleichzeitig die Mafia etablierte.

Ein italienischer Einwanderer sollte der organisierten Kriminalität in New York Einhalt gebieten: Joseph Petrosino. Er wurde Leiter der Italian Squad der New Yorker Polizei. Doch schon bald geriet er selbst ins Visier der Mafia. Während er auf Sizilien ermittelte, wurde er 1909 in Palermo getötet.

GAG285: Joseph Petrosino und die Black Hand

Read Full Post »

https://mindful-audio.com/

Read Full Post »

Vorm Bücherregal. Ich griff eins heraus, dessen Farbe mir leidlich ins Gesicht fiel; dunkelgrüner Lederrücken mit hellgrünem Schildchen : ‹J. A. E. Schmidt, Handwörterbuch der Französischen Sprache. 1855›. Ich schlug aufs geratewohl auf, Seite 33 : ‹Auget = Leitrinne, in welcher die Zündwurst liegt› – ich kniff mich in den Oberschenkel, um mich meiner Existenz zu vergewissern : Zündwurst ? ? ! ! (und dieses ‹auget› würde ich nun nie mehr in meinem Leben vergessen; ein gußeisernes Gedächtnis ist eine Strafe !). –

Sommermeteor, in: Trommler beim Zaren, 1966

https://weheklag.wordpress.com/2021/03/05/gusseisernesgedaechtnis/

https://www.arno-schmidt-stiftung.de/eba/search?title=Sommermeteor.&q=gu%C3%9Feisernes%20Ged%C3%A4chtnis

Read Full Post »

Ein Märchen von Elben und Menschen. Die Ereignisse um den Schmied von Großholzingen und ein seltsames Schmuckstück, dass diesem beim Fest der Vierundzwanzig zu fiel.

Read Full Post »

Read Full Post »