Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 26. Januar 2021

Das Gutachten der Polizeipsychologin fällt nüchtern aus: Seit Kreuzeder zum Inspektor befördert worden ist und das Morddezernat Passau leitet, sitzt er fast nur noch im Wirtshaus herum. Pudelwohl fühle er sich, seit er die Begegnung mit den Abgründen der menschlichen Existenz meidet. Keine gute Voraussetzung, um ein Morddezernat zu leiten. Nur in einem einzigen Fall ist Kreuzeder im letzten Jahr aktiv geworden. Als der Wirt seines Stammlokals Opfer eines Verbrechens wurde. Nach Einschätzung der Psychologin war der Inspektor an dieser Tat nicht ganz unbeteiligt. – DLF Kultur

Read Full Post »

Read Full Post »

John F. Kennedy war der erste amerikanische Präsident, der einen Dichter einlud, bei der Inauguration ein Gedicht zu sprechen. Der 86-jährige Robert Frost hatte ein Gedicht mit dem Titel Dedication geschrieben, kam aber über die ersten Zeilen nicht hinaus: loomings-jay.blogspot.com

                                                                                            Summoning artists to participate

In the august occasions of the state  …
Bei der Inauguration von Joe Biden trug Amanda Gorman ihr Gedicht The Hill We Climb vor, sie ist mit zweiundzwanzig Jahren die jüngste Dichterin bei einer solchen Zeremonie. Sie hatte ihr Gedicht noch nicht ganz fertig, als sie im Fernsehen die Ereignisse vom 6. Januar sah. Da schrieb sie ihr Gedicht zuende: And then on the Wednesday in which we saw the insurrection at the Capitol, that was the day that the poem really came to life. And I really put pedal to the metal. Und sie schrieb den Tag mit in ihr Gedicht hinein:
We’ve seen a force that would shatter our nation rather than share it,

Would destroy our country if it meant delaying democracy.
And this effort very nearly succeeded.
But while democracy can be periodically delayed,
It can never be permanently defeated.

In this truth, in this faith we trust.
For while we have our eyes on the future,
History has its eyes on us.
+

Read Full Post »

Am 20. Januar 1961 wurde John F. Kennedy  in  das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten
eingeführt, das er, 1.036 Tage  bis zu seiner Ermordung am 22. November 1963 ausüben sollte.

Read Full Post »

„Tales of Brave Ulysses“ is a song recorded in 1967 by British group Cream. It was released as the B-side to the „Strange Brew“ single in June 1967. In November, the song was included on Cream’s second album, Disraeli Gears. The song features one of the earliest uses of a wah-wah pedal, which guitarist Eric Clapton plays throughout the song.

Read Full Post »

got home late at night and heard this screaming…it was a fox

Read Full Post »