Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 25. Oktober 2020

The Eton Choir Book * Salve Regina À 7. Johannes Sutton * Magnificat À 5. William Horewud * Gaude Virgo Mater Christi À 6. Edmundus Sturton * Stabat Mater À 6. Johannes Browne * Salve Regina À 9. Robertus Wylkynson

Read Full Post »

Read Full Post »

„I Don’t Wanna Grow Up“ by Tom Waits from the album ‚Bone Machine,‘ 1992 Directed by Jim Jarmusch

Read Full Post »

Es war an einem schönen Tage des Monats Februar, als wir das Hôtel Dessin verließen, um uns nach Dover einzuschiffen. Der Quai war mit tobenden Lastträgern angefüllt, während die Gensdarmen ein wachsames Auge auf die Beobachtung der polizeilichen Vorschriften hatten, damit nicht irgend ein Schelm mehr oder weniger unentdeckt von einer der beiden großen Hauptstädte zur andern gelangen möchte. Da ich einen Commissionair, der zu unserem Gasthofe gehörte, angenommen hatte, so durfte ich weiter nichts thun, als eine Treppe von etwa funfzehn Stufen in das Boot hinabgehen. Das Steigen und Fallen des Wassers ist hier so groß, daß die Schiffe zuweilen mit dem Quai gleich hoch stehen, und zuweilen drei bis vier Faden tiefer als derselbe liegen. – projekt-gutenberg.org

Werbung

Read Full Post »

Laurie Lipton was born in New York and began drawing at the age of four. She was the first person to graduate from Carnegie-Mellon University in Pennsylvania with a Fine Arts Degree in Drawing (with honours). She has lived in Holland, Belgium, Germany, France and London, and has made her home in Los Angeles since 2011. Her work has been exhibited extensively throughout Europe and the USA.

Read Full Post »