Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 11. Juni 2020

Kleiner Gast

Read Full Post »

Donnerstag, den 11.6.2020 um 21.05 in Bayern 2 – Hörspiel Pool

Lässt sich eine Landschaft erzählen? Kann man einen See vertonen? Und wieso redet Gerhard Polt, der sein Geld mit Reden verdient, eigentlich so ungern?

Ansonsten wird sich nicht vieles verändert haben seit Polts 65. Geburtstag, wo sich Folgendes zugetragen haben soll: „Ich setz mich hin und ess was, dann steh ich auf und setz mich wieder hin und trink einen Kaffee.“ – br.de/mediathek/podcast/hoerspiel-pool

 

Read Full Post »

Gábor Paál im Gespräch mit Maximilian Schönherr

Wie schüchtere ich Menschen ein? Wie schikaniere ich Ausreisewillige? Das lernten Stasi-Offiziere bis zur Wende in einem geheim gehaltenen Lehr- und Forschungsinstitut für „Operative Psychologie“ in Potsdam. Es sollte dazu dienen, angehende Stasi-Offiziere psychologisch zu schulen – im marxistisch-leninistischen Sinne.

Im Archiv der Stasiunterlagenbehörde (BStU) befinden sich etwa 130 Stunden Tonaufnahmen. Heute wirken sie bizarr.

Read Full Post »

Würdevoll, ästhetisch und beinahe menschlich porträtiert der britische Fotograf Tim Flach in seinem Bildband „Endangered“ die Schönheit und Einzigartigkeit bedrohter Tierarten – jede von ihnen mit ihrer eigenen Herkunft, ihrer eigenen Geschichte, ihrer eigenen Funktion im Zyklus des Lebens.

Doch so anmutig und majestätisch die Tiere auf den Bildern auch erscheinen, so ungewiss ist ihre Zukunft, denn einige dieser kostbaren Arten werden in Zukunft vielleicht für immer von unserem Planeten verschwinden. – beruehrungspunkte.de

Read Full Post »

„Schoiße!“ Die Figur des „Ubu“ ist eine groteske Mischung aus Hanswurst und Massenmörder

Bereits als 15-jähriger schreibt Alfred Jarry eine Groteske, in der zum ersten Mal der Umriss des primitiven, feigen, gefräßigen und machtbesessenen Vaters Ubu erscheint. Spielerisch wird dessen Monstrosität im Hörspiel durch eine brachiale Sprache und akustische Verfremdung der Stimmen vermittelt. Mutter Ubu wird von ihrem Liebhaber Menon verführt, den sie aus ihrer eigenen Stimme erzeugt hat. Durch die Verschmelzung von Stimmen und Geräuschen bekommen Jarrys „pataphysische Erfindungen“, wie die Gehirnzermantschmaschine, eine bedrohliche Realität. (NDR 1977) – NDR

Read Full Post »

Coil – The Wheel (Full Compilation)

This is a Compilation released on Threshold Archives on 2005

Read Full Post »