Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 5. Mai 2020

NELKEN LINE – BOLOGNA

The city of Bologna joins the Nelken Line bringing it in the heart of the downtown city, through its historical streets and under its magical porches, following the graceful guide of Marigia Maggipinto. Coordination of the event: DNA dance company – Elisa Pagani

Read Full Post »

Read Full Post »

Bonnieux ist ein sehr schönes historisch geprägtes, provenzalisches Dorf im Département Vaucluse auf dem Plateau de Luberon. Es liegt südlich von Roussillon, nur wenige Kilometer vom berühmten Nachbarort Lacoste entfernt.- https://www.provence-guide.de/doerfer/bonnieux/

Read Full Post »

WDR 3 – Mittwoch, 6. Mai 2020 um 19:05 Uhr, Teil 2 –  Mit Manfred Zapatka

Wie geht man mit den Deutschen um, die man besiegt und befreit?

‚Alles in allem ist der Deutsche nämlich brutal, solange er siegreich bleibt, wird aber selbstmitleidig und bettelt um Mitleid, wenn er geschlagen ist.‘ Ende 1944 brechen 400.000 englische Soldaten nach Deutschland auf, um das nationalsozialistische Deutschland zu besetzen und den Zweiten Weltkrieg zu beenden. In ihren Taschen ein kleines Büchlein: ein Leitfaden des Foreign Office, der sie vorbereiten soll auf ihre Mission und das, was sie erwartet.

 

https://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-hoerspiel/britische-soldaten-befreiung-nazideutschland-100.html

 

Read Full Post »

WDR 3 Hörspiel Teil 1 von 4 10.04.2020 44:04 Min. Verfügbar bis 06.05.2020 WDR 3 Von Otfried Preußler

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-hoerspiel/audio-krabat—-die-muehle-am-koselbruch-100.html

•Kinderhörspiel• Für Hörer*innen ab 10 Jahren. Der Waisenjunge Krabat läßt sich auf den Meister der schwarzen Mühle ein und beginnt eine Lehre bei ihm, bei der er ihm nicht nur das Müllern beigebracht wird. // Von Otfried Preußler / Bearbeitung: Ulla Illerhaus / Komposition: Rainer Quade / Regie: Angeli Backhausen / WDR 2010

 

Read Full Post »

 – ist der Name eines Feuchtgebietes im Norden der Stadt Dorsten in Nordrhein Westfalen. Bruch – beizeichnet eine Sumpf oder Moorlandschaft und wird mit einem lang gezogenen “u” ausgesprochen.

Früher wurden die Flächen des heutigen Hervester Bruch über Entwässerungsgräben für die landwirtschaftliche Nutzung trockengelegt. Durch den Steinkohlenbergbau kam es aber immer wieder zu Bergsenkungen, was das Gebiet für die Landwirtschaft unbrauchbar machte. So kam es in den 1990er Jahren zur Rückentwicklung und es entstand das heutige Feuchtbiotop. –

Hervester Bruch

https://www.natur-erleben-nrw.de/natura-2000/regionen-und-gebiete-in-nrw/details/bachsystem-des-wienbacheshervester-bruch/

Read Full Post »

Die Hitze lähmt 1892 das Leben der Hamburger – und weckt ihren Gegner: In der Elbe vermehrt sich ein Bakterium, das die Stadt verheeren und für immer verändern wird. Ein Lehrstück von Fred Langer

Geo.de

Read Full Post »