Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 22. April 2020

Hörspielvom 22.04.2020, 22:03 Uhr im Deutschlandfunk Kultur

Besitze ich eine Seele? Was und wer bin ich? Religion und Philosophie scheinen darauf kaum mehr Antworten zu haben, denen jeder Mensch zustimmen würde. Und doch kommen die Menschen nicht aus dem Grübeln heraus. Wie produziert das Gehirn Bewusstsein und wozu? Ist Bewusstsein etwas, das nur in Gehirnen entsteht oder tritt es vielleicht auch anderswo auf? Und warum haben die alten Ägypter beim Mumifizieren ausgerechnet das Gehirn einfach weggeworfen? Lenins und auch Einsteins Gehirne hingegen liegen bis heute in irgendwelchen Schränken… Sie haben eine knappe Stunde Hörspiel Zeit, um das Ich im Hirn zu suchen! DLF Kultur

Read Full Post »

Bayern 2 – Mittwoch, 22. April 2020 um 20:05 Uhr, Teil 1/2

Ein junges, naives und bescheidenes Mädchen wird zu ihrer größten Überraschung von dem reichen englischen Aristokraten Maxim de Winter zu seiner zweiten Ehefrau erkoren und auf seinen Landsitz Manderley gebracht. Seine erste Frau, Rebecca, ist unter mysteriösen Umständen bei einem Bootsunglück ertrunken. Sehr bald empfindet die neue Mrs. de Winter die Allgegenwart der Toten und ihre eigene Unfähigkeit, eine würdige Nachfolgerin der schönen, souveränen und von allen bewunderten einstigen Herrin von Manderley zu werden. Als eines Tages Rebeccas Leiche geborgen wird, treibt das schon lang geahnte Unheil seinem Höhepunkt zu. Hat Maxim seine erste Frau getötet? Und – wenn ja – aus welchen Gründen?

https://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/sendung-2679370.html

Read Full Post »

Der Neurobiologe Stefano Mancuso über menschliche Dummheit, die Intelligenz von Pflanzen – und warum wir Corona als freundlichen Hinweis annehmen sollten.

Die Welt steckt mitten in einer Virus-Pandemie. Warum hat es Sinn, sich jetzt an den Pflanzen zu orientieren?

Stefano Mancuso: Schauen wir doch erst einmal, was wir angerichtet haben. Eine der Konsequenzen unseres katastrophalen Fingerabdrucks, den wir auf der Erde hinterlassen, ist die Verbreitung vieler Krankheiten, vieler Viren, die vom Tier auf den Menschen übergehen. Wir wissen das seit Jahren. 2009 wurde in der Zeitschrift Nature eine Untersuchung vorgestellt, die zeigt, dass sich der Übergang von epidemischen Krankheiten vom Tier auf den Menschen in den vergangenen 40 Jahren verdreifacht hat.augsburger-allgemeine.de

Read Full Post »

Die Dokumentation erzählt das Leben des großen jüdischen Dichters Paul Celan. Gepeinigt von den Erfahrungen des Holocaust wählt er 1970 in Paris den Freitod in der Seine. Erstmalig spricht der Sohn des Dichters, Eric Celan, vor der Kamera über seinen Vater und das schwierige, von Krisen überschattete Leben der Familie (Film von Ullrich Kasten und Hans-Dieter Schütt, 2014).

 

Read Full Post »

Jonis Hartmann – Sprechen sie komisch – Aus dem Leben der Akustikpaneele 2 Gedichte aus dem Gedichtband “EX“ Erschienen im ELIF VERLAG Mehr über das Buch: https://elifverlag.de/produkt/ex/ Mehr über den Verlag: Webseite: http://www.elifverlag.de

Read Full Post »

Gitaar- en basduo Gong Gong Gong (in het Chinees: 工工工) kwam vorig jaar vanuit de undergroundscene van Peking opborrelen en brachten met ‘Phantom Rhythm‘ (Wharf Cat Records) hun mission statement uit: rock ’n roll met inspiraties van Bo Diddley tot Cantonese opera, West-Afrikaanse woestijnblues, drone en de structuren uit vroege elektronische muziek. Met een mooie plaats in Radio Scorpio’s de Beste 106 van 2019 als verdiende loon. Grabbel zeker ook in de rest van hun Bandcamp-ton: Ook hun archief is geniaal. –

Sterrenplaten: Mixtape Gong Gong Gong (工工工)

Read Full Post »