Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 13. April 2020

Read Full Post »

Haard

Read Full Post »

Freistil von Markus Mayer

Zu den 68ern gehören auch solche, die nichts mit ihnen zu tun haben wollten. Rolf Dieter Brinkmann war kein Sprachrohr der Apo – gegen die Mode der Politisierung und den Rudi-Dutschke-Oberlehrer-Ton setzte er exemplarisch seinen Romantitel: „Keiner weiß mehr“. Zum 80. Geburtstag von Rolf Dieter Brinkmann.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/das-multimediale-werk-von-rolf-dieter-brinkmann-keiner.3691.de.html?dram:article_id=472806

Read Full Post »

Eine totalitäre Zukunftsvision. Im späten 26. Jahrhundert unserer Zeitrechnung scheint die Welt perfekt zu sein: Armut, Krankheit und Alter sind abgeschafft und mit uneingeschränktem Kopulieren und Konsumieren werden die Menschen bei Laune gehalten. Im Übrigen hat jeder seinen Platz in der Gesellschaft. Alphas kontrollieren die Macht, während Epsilons als Halbidioten Maschinen bedienen. Und sollte sich doch irgendwann mal ein Problem auftun, gibt es Soma, die Droge, die alle Unannehmlichkeiten hinwegfegt. – „Es ist erschreckend, wieviel von Huxleys Prophetie in solch kurzer Zeit zur Wirklichkeit werden konnte“, schrieb unlängst die New York Times über das vor mehr als 80 Jahren erschienene Werk.

Podcast-Serie von Regine Ahrem nach dem gleichnamigen Roman von Aldous Huxley

https://www.rbb-online.de/rbbkultur/podcasts/schoene-neue-welt-podcast.html

 

 

Read Full Post »

Der Japaner Kei Nomiyama ist Hobby-Fotograf – und doch sorgen seine Bilder weltweit für Aufsehen. Der Wissenschaftler fotografiert Glühwürmchenschwärme im Mondlicht – und fängt dabei eine magische Stimmung ein.

https://www.geo.de/natur/tierwelt/15580-bstr-japanischem-forscher-gelingen-zauberhafte-gluehwuermchen-fotos

Read Full Post »

S:t Jacob’s Youth Choir performs Biegga luohte by Jan Sandström in Storkyrkan, Stockholm Sweden on the 27th of October 2013.

Read Full Post »

Coronakrise: Bankrotterklärung der Menschlichkeit

Eine Kolumne von Sibylle Berg
Wenn Triage nur ein anderes Wort für Selektion ist: Die Coronakrise zeigt, wie die Verwertbarkeit von Menschen über ihr Weiterleben entscheidet. – spiegel.de/kultur/sibylle-berg
(Anmerkung: Das Verwenden des Wortes Triage statt Selektion, (Rampe, Arbeit, Vergasung) ist auch so eine Perversion) …

Read Full Post »